Zum Hauptinhalt springen

News

Wandel der gesellschaftspolitischen Positionierung von Unternehmen – Interview mit Markus Scholz

15. Juni 2022

FH-Prof. Dr. Markus Scholz sprach mit dem deutschen Stifterverband über die politische Verantwortung von Unternehmen und ordnet dieses neue Phänomen an Hand von aktuellen Beispielen ein. […]Weiterlesen zu Wandel der gesellschaftspolitischen Positionierung von Unternehmen – Interview mit Markus Scholz

Politische Verantwortung von Unternehmen überdenken. Ein Rückblick auf die 11. Trans-Atlantic Business Ethics Conference (TABEC)

3. Juni 2022

Von 5. bis 7. Mai 2022 lud das Institute for Business Ethics & Sustainable Strategy (IBES) der FHWien der WKW weltweit führenden WirtschaftsethikerInnen aus Nordamerika und Europa zum Thema: „Revisiting the Political Responsibility of Business” nach Wien. […]Weiterlesen zu Politische Verantwortung von Unternehmen überdenken. Ein Rückblick auf die 11. Trans-Atlantic Business Ethics Conference (TABEC)

„Verstehen, vermitteln, verteidigen“ Ein Nachbericht der Podiumsdiskussion „Gesellschaft & Emotion: Was lernen wir aus aktuellen Krisen?“

3. Juni 2022

Wie reagieren wir im Dauerkrisenmodus auf Ereignisse, die durch Fake News verblüffend unterschiedlich interpretiert werden können? Am 10. Mai 2022 diskutierten die Politikwissenschaftlerin Mag. Natascha Strobl mit den beiden Wirtschaftsethikern Prof. Thomas Beschorner und FH-Prof. Markus Scholz diese Frage. Moderiert wurde die Veranstaltung, zu der das Institute for Business Ethics and Sustainable Strategy (IBES) an der FHWien der WKW eingeladen… […]Weiterlesen zu „Verstehen, vermitteln, verteidigen“ Ein Nachbericht der Podiumsdiskussion „Gesellschaft & Emotion: Was lernen wir aus aktuellen Krisen?“

11. Trans-Atlantic Business Ethics Conference (TABEC)

3. Mai 2022

Das Institute for Business Ethics & Sustainable Strategy (IBES) der FHWien der WKW veranstaltet vom 5. bis 7. Mai 2022 eine hochkarätige Konferenz zum Thema: „Revisiting the Political Responsibility of Business” in Wien. […]Weiterlesen zu 11. Trans-Atlantic Business Ethics Conference (TABEC)

Vorstoß zur Klimaneutralität in Unternehmen:
Interview mit Prof. Jonatan Pinkse

29. März 2022

Die Wirtschaftstätigkeit ist eine der Hauptquellen der weltweiten Kohlenstoffemissionen. Aber wie können wir Unternehmen dazu bringen, eine klimaneutrale (net zero) Agenda zu erfüllen, wenn ihr Gewinn auf dem Spiel steht? Das fragten wir Prof. Jonatan Pinkse in einem Interview mit dem Radiosender Radio Radieschen. Letzten Donnerstag hatten wir das Vergnügen, Prof. Jonatan Pinkse, Manchester Institute […]Weiterlesen zu Vorstoß zur Klimaneutralität in Unternehmen:<br /> Interview mit Prof. Jonatan Pinkse

Riskantes politisches Engagement von Unternehmen im Kriegsfall: Gastbeitrag von Markus Scholz in der Wirtschaftswoche

8. März 2022

Der Tesla-Gründer Elon Musk unterstützt die Ukraine mit seinem Satelliten-Internet. Er handelt damit politisch. Moralisch mag das richtig sein. Legitimiert ist sein Handeln nicht. Es ist außerdem brandgefährlich. In seinem Gastbeitrag in der Wirtschaftswoche analysiert FH-Prof. Dr. Markus Scholz, Leiter des Institute for Business Ethics and Sustainable Strategy (IBES), die Unterstützung der Ukraine durch Tesla-Gründer […]Weiterlesen zu Riskantes politisches Engagement von Unternehmen im Kriegsfall: Gastbeitrag von Markus Scholz in der Wirtschaftswoche

Gute Miene zu bösen Spielen? Markus Scholz über die Fußball-WM 2022 in Doha

7. März 2022

Auf die Olympischen Winterspiele in Peking folgt die Fußball-WM 2022 in Doha. Wieder stehen Menschenrechte auf dem Spiel. Ist die rote Karte für Katar und Konsorten angezeigt? Der Wirtschaftsethiker FH-Prof. Dr. Markus Scholz meint: Ja. Der Standard Forschung Spezial sprach mit FH-Prof. Dr. Markus Scholz, Leiter unseres Institute for Business Ethics & Sustainable Strategy (IBES), […]Weiterlesen zu Gute Miene zu bösen Spielen? Markus Scholz über die Fußball-WM 2022 in Doha

Markus Scholz in POLITICO und als Speaker zum Thema „Olympische Spiele & Wirtschaftsethik“

12. Januar 2022

Prof. Dr. Markus Scholz, Head of IBES der FHWien der WKW, hält am 17. Jänner 2022 um 19:30 einen Vortrag im Zuge der Veranstaltungsreihe „Olympia und Propaganda“. Sein Vortrag trägt den Titel „Olympische Spiele aus der Sicht der Wirtschaftsethik“. Die kommenden Olympischen Winterspiele 2022 finden in China statt. Ziel dieser Online-Veranstaltungsreihe ist es, auf die […]Weiterlesen zu Markus Scholz in POLITICO und als Speaker zum Thema „Olympische Spiele & Wirtschaftsethik“

Wenn Unternehmen politisch sind

22. Dezember 2021

In einem Gastkommentar in der Tageszeitung Der Standard schreiben Markus Scholz, Leiter unseres Institute for Business Ethics & Sustainable Strategy (IBES), sowie Thomas Beschorner von der Universität St.Gallen (HSG) über deutsche und österreichische Unternehmen, die sich als „Corporate Citizen” fürs Impfen starkmachen. Den Artikel können Sie hier nachlesen. […]Weiterlesen zu Wenn Unternehmen politisch sind