Zum Hauptinhalt springen
Campus-Leben

Radio Radieschen 91.3

Der Ausbildungssender der FHWien der WKW

Radio Radieschen 91.3 ist der Ausbildungssender der FHWien der WKW und steht den Studierenden des Studienbereichs Journalism & Media Management zur Verfügung. Die Studierenden werden in ihrer Medienausbildung gefördert und erlernen das Radiomachen in Theorie und Praxis im Lehrbetrieb. Ihre Produktionen sind in den Sendungen Kulturcollage, Radiolab und Tonwerkstatt zu hören.

Logo Radio Radieschen 91.3

Radio Radieschen 91.3 ist als Vollprogramm definiert, d. h. es gibt sieben Tage pro Woche jeweils 24 Stunden lang Programm. Dieses richtet sich an Menschen, die abseits vom Mainstream qualitativ hochwertiges Radio hören wollen.

Frequenz und Webstream

Radio Radieschen 91.3 sendet auf der Frequenz 91,3 MHz in Wien sowie über DAB+ in Wien, Niederösterreich und Burgenland. Zusätzlich zum On-Air-Betrieb gibt es auf der Website https://www.radio-radieschen.at/ einen Online-Stream.

Einzelne Sendungen sind als Podcasts unter radio-radieschen.at, Soundcloud und Spotify sowie allen großen Podcastanbietern abrufbar.

Musikalische Untermalung

Das Musikprogramm ist vielfältig und auf die redaktionellen Inhalte abgestimmt. Wir spielen die unterschiedlichsten musikalischen Genres. Das bedeutet, dass einzelne eingängige bzw. hörbare Titel aus den verschiedensten musikalischen Stilen unsere Ausrichtung definieren und je nach Sendungen ausgewählt werden. Ein Schwerpunkt des musikalischen Programms liegt auf Musik aus Österreich.

Sendungen

Das Programm erfüllt hohe journalistische Ansprüche. Präsentiert wird alles, was Wien bewegt und junge Leute interessiert. Nach den Geboten der Objektivität, ohne Einflussnahme von außen, wird ein Programm in deutscher Sprache erstellt. Sendungen mit werblichem Charakter sind generell ausgeschlossen.

Darüber hinaus haben die Studierenden die Möglichkeit, eigene Sendungen zu etablieren, die ausgestrahlt oder über das Internet veröffentlicht werden. Aktuell wird die Sendung Open Mic, die jungen österreichischen Bands eine Plattform gibt, von Studierenden betreut.

Tonwerkstatt & Kulturcollage

Im Zuge der Lehre entstehen die Sendungen Tonwerkstatt (montags von 16 – 18 Uhr) sowie Kulturcollage (mittwochs von 16 – 18 Uhr), die von den Studierenden in den Radio-Ateliers unter der Anleitung der Radiobereichsleiterin Karina Schwann erarbeitet werden. Die Lehrveranstaltungen starten immer mit Beginn des Wintersemesters.

Campus Leben

Informationen rund um die FHWien der WKW werden durch die Sendung Campus Leben, die mittwochs von 8 – 9 Uhr on air ist, abgedeckt.

Wissenschaftsradio & Start-me-up

Thematische Schwerpunkte sind Wissenschaft und Wirtschaft, die durch die Sendungen Wissenschaftsradio (dienstags von 10 – 11 Uhr) sowie Start-me-up, das Gründermagazin für Wien (montags von 10 – 11 Uhr), in den Fokus gerückt werden. Das Wissenschaftsradio entsteht in Kooperation mit fünf Hochschulen:

  • Technische Universität Wien
  • Medizinische Universität Wien
  • Veterinärmedizinische Universität Wien
  • FH Campus Wien
  • Universität für Bodenkultur Wien

Beide Sendungen sind moderiert von Michel Mehle.

Perspektiven – das Featureformat

Ein Thema, mehrere Blickwinkel. Das Format beschäftigt sich in jeder Ausgabe mit einem Thema und nähert sich diesem aus verschiedenen Blickwinkeln. Dazu werden alle radiojournalistischen Darstellungsformen herangezogen: von der O-Ton-Collage bis zur Reportage, vom klassischen Interview zum gebauten Beitrag.

#Vienna – das Stadtmagazin für Wien

Wir stellen Wien jeden Montag von 11 – 12 Uhr ins Rampenlicht! So viele Geschichten, Plätze und Veranstaltungen, aber natürlich auch Menschen, die Wien bewegen und bewegt haben! Präsentiert wird ein buntes Potpourri an Themen, zusätzlich können sich auch interessierte Studierende an der Erstellung von #Vienna beteiligen.

Open Mic

Open Mic ist eine rein durch Studierende betreute Sendung, die immer freitags von 18 – 20 Uhr on air ist und österreichische Bands und MusikerInnen porträtiert.

Femality

“Femality – female reality” ist die erste Radiosendung Wiens, die sich ausschließlich Frauen und ihrer Lebensrealität widmet. Wir klären auf, informieren und bilden uns weiter. Dazu gehören klassische Themen wie, was ist Feminismus genauso wie, wie geht es Frauen in technischen Berufen. Journalistische Unabhängigkeit ist uns wichtig, nur so können wir auch ehrlich Tabuthemen ansprechen, wie etwa Feminismus und Sex im Islam. Aber, das waren nur ein paar thematische Kostproben unserer Sendungen.

“Femality – female reality” ist auch Musikgenuss, vor allem Musikerinnen gehören gehört! Last but not least, das praktischste Schmankerl zum Schluss. Weil es uns um Lebensrealitäten geht, präsentieren wir in unseren Femality-Lifehacks in jeder Sendung nützliche Infos über aktuelle Veranstaltungen, Weiterbildungen und themenspezifische Serviceangebote für Frauen.

Frisch gemischt

Wir stellen euch die Neuerscheinungen der Woche vor: jeden Samstag 16-17 Uhr.

Team

Das Radio lebt von der Gestaltung von Sendungen und Beiträgen, die im Zuge der Lehre unter der Anleitung von LektorInnen bzw. der Radiobereichsleiterin Karina Schwann entstehen. Zusätzlich gibt es auch ein Redaktionsteam, das ua. die Sendereihen Start Me Up, Wissenschaftsradio, Campus Leben und #Vienna sowie Perspektiven betreut.

Zum Team gehören:

Mag.a Karina Schwann

Mag.a Karina Schwann

Academic Expert & Lecturer
Radio
Mag.a Caroline Schranz

Mag.a Caroline Schranz

Coordinator
Radio Radieschen 91.3

Johanna Hirzberger, Bakk. phil., MA, MA

Editor
Radio Radieschen 91.3

Carolin Schmid, BA, MA

Editor
Radio Radieschen 91.3