Über uns

Geschichte

Wie alles begann

1994 startete die FHWien der WKW mit dem Diplom-Studiengang Tourismus-Management. Zug um Zug wurde das Studienangebot ausgedehnt. Heute ist die FHWien der WKW mit ihren neun Studienbereichen und insgesamt 18 Bachelor- und Master-Studiengängen Österreichs führende Fachhochschule für Management & Kommunikation.

 

Wechsel im Studiensystem

Bis zum Jahr 2007 wurden die FH-Studien in Form von Diplom-Studien mit dem akademischen Abschluss Mag. (FH) angeboten. Mit der Umstellung zum europäischen Bologna-Studienkonzept erfolgte im Studienjahr 2007/08 der Umstieg auf Bachelor- und Master-Studien mit den akademischen Abschlüssen Bachelor of Arts in Business bzw. Bachelor of Arts in Social Sciences oder Master of Arts in Business bzw. Master of Arts in Social Sciences. Der Abschluss eines Master-Studiums an der FHWien der WKW berechtigt zu einem weiterführenden Doktorats- bzw. PhD-Studium.

Alle unter einem Dach seit 2007

Von 1994 bis 2007 war die FHWien der WKW auf verschiedene Standorte in ganz Wien aufgeteilt. Im Jahr 2007 zogen alle Institute in den wko campus wien am Währinger Gürtel. 2009 wurde der Neubau nochmals großzügig erweitert. Heute stehen der Fachhochschule am wko campus wien, der außerdem das WIFI Wien, die Werbe Akademie, das WIFI Management Forum und das Hernstein Institut beherbergt, über 9.000 Quadratmeter zur alleinigen Nutzung zur Verfügung.

Chronik

1994

  • Gründung des Instituts für Tourismus-Management, Vollzeit-Studium

1996

  • Gründung des FH-Studiengangs Produktions- und Automatisierungstechnik, Vollzeit-Studium
  • Gründung des Instituts für Financial Management, Vollzeit-Studium und berufsbegleitendes Studium
  • Gründung des Instituts für Unternehmensführung, berufsbegleitendes Studium

1997

  • Gründung des Instituts für Marketing- & Salesmanagement, Vollzeit-Studium und berufsbegleitendes Studium

1998

  • Erste AbsolventInnen am Institut für Tourismus-Management

1999

  • Gründung des Instituts für Kommunikationsmanagement

2000

  • Erste AbsolventInnen am Institut für Financial Management
  • Erste AbsolventInnen am FH-Studiengang Produktions-und Automatisierungstechnik
  • Erste AbsolventInnen am Institut für Unternehmensführung

2001

  • Erste AbsolventInnen am Institut für Marketing- & Salesmanagement
  • Zusätzliches Vollzeit-Studium am Institut für Unternehmensführung
  • Gründung des Instituts für Immobilienwirtschaft

2003

  • 1.000 AbsolventInnen an der FHWien der WKW
  • Gründung des Instituts für Journalismus & Medienmanagement
  • Erste AbsolventInnen am Institut für Kommunkationsmanagement
  • Gründung des Instituts für Personal- & Wissensmanagement

2004

  • Institut für Kommunikationsmanagement: Start des zusätzlichen Vollzeit-Studiums
  • Institut für Tourismus-Management: Start des Bachelor-Studiengangs

2005

  • Erste AbsolventInnen am Institut für Immobilienwirtschaft
  • Übersiedelung des Institut für Kommunikationsmanagement vom Währinger Gürtel an den Standort Wienerberg

2006

  • 2.000 AbsolventInnen an der FHWien der WKW
  • Baubeginn Währinger Gürtel 97
  • Schließung des FH-Studiengangs Produktions- und Automatisierungstechnik
  • Gründung des AbsolventInnenvereins Alumni&Co

2007

  • Übersiedelung aller Institute an den wko campus wien
  • Start aller Bachelor-Studiengänge (außer am Institut für Tourismus-Management)
  • Start des Master-Studiengangs Tourismus-Management
  • Gründung des Center for International Education & Mobility (CIEM)

2008

  • 3.000 AbsolventInnen an der FHWien der WKW
  • Start des Master-Studiengangs Marketing- & Salesmanagement

2009

  • 15-jähriges Bestehen der FHWien der WKW
  • Start des International MBA in Management & Communications

2010

  • Erster FH-Studiengang mit FIBAA-Zertifizierung in Österreich: Bachelor-Studiengang Tourismus
  • Die letzten Mag.(FH) der FHWien der WKW feiern Sponsion
  • Alle Institute bieten ab jetzt je einen Bachelor- und Master-Studiengang an

 

2011

  • FIBAA-Akkreditierung für die Institute Financial Management und Marketing- & Salesmanagement – jeweils für den Bachelor- und den Master-Studiengang – sowie für den International MBA in Management & Communications

2012

  • Offizieller Fachhochschul-Status für die FHWien der WKW
  • Einführung des Kollegiums
  • FIBAA Akkreditierung für weitere sieben Studiengänge
  • Start der Stiftungsprofessur Corporate Governance & Business Ethics
  • Fusion des Instituts für Kommunikationsmanagement mit dem Institut für Marketing & Salesmanagement zum Institut für Kommunikation, Marketing & Sales

2013

  • Mitglied im Netzwerk Microeconomics of Competitiveness (MOC) der Harvard Business School als erste Fachhochschule Österreichs
  • Optimierung des Auswahlverfahrens

2014

  • 20-jähriges Jubiläum der FHWien der WKW
  • Neuer Bachelor-Studiengang „Content Produktion & Digitales Medienmanagement“ am Institut für Journalismus & Medienmanagement
  • 1. Platz im FH-Ranking des „Industriemagazins“

2015

  • Auszeichnung als familienfreundliche Hochschule
  • Übernahme Europavorsitz des Netzwerks Microeconomics of Competitiveness (MOC) der Harvard Business School

2017

  • Bereits über 10.000 AbsolventInnen in den Bachelor- und Master-Studiengängen
  • Erweiterung der Partnerschaften mit internationalen Hochschulen auf rund 110
Feedback