Zum Hauptinhalt springen
Forschung

Forschung an der FHWien der WKW

Die Forschung an der FHWien der WKW ist einerseits im Institute for Business Ethics & Sustainable Strategy und andererseits in der Forschung in den Studienbereichen organisiert.

Das Institute for Business Ethics and Sustainable Strategy (IBES) forscht in den Bereichen „Unternehmensethik“ und „Strategie“. Drängende Fragestellungen in der ökologisch, ökonomisch und gesellschaftlich nachhaltigen Unternehmensführung werden vor dem Hintergrund relevanter Themen wie „Globalisierung“, „Klimawandel“ und „Digitalisierung“ untersucht.

Der Schwerpunkt der Forschung in den Studienbereichen liegt auf dem Wissenstransfer in die Wirtschaft. Impulse und Fragestellungen aus Unternehmen und Organisationen werden aufgegriffen und in Forschungsprojekten werden praxisorientierte Lösungen und methodisch gesicherte Erkenntnisse erarbeitet. Die berufsfeldorientierte Forschung an der FHWien der WKW ist in den Studienbereichen organisiert.

Institute for Business Ethics and Sustainable Strategy (IBES)

Das Institute for Business Ethics and Sustainable Strategy (IBES) generiert anwendungsorientierte und international sichtbare Forschungsleistungen.

Die Aktivitäten des IBES umfassen Forschung, Lehre und Praxistransfer. Das Institut hat dabei die folgenden Ziele im Auge:

  • Beitrag zum internationalen wissenschaftlichen Diskurs durch exzellente Forschungsprojekte,
  • Ausbildung der Studierenden und zukünftigen Führungskräfte zu verantwortungsvoll handelnden Mitgliedern der Gesellschaft und
  • Wissenschaftstransfer durch Praxisstudien und die anwendungsorientierte Aufbereitung von Forschungsergebnissen.

Forschung in den Studienbereichen

In den Studienbereichen der FHWien der WKW wird praxisnahe Berufsfeldforschung betrieben, d. h. Forschung, die auf die jeweils spezifischen Berufsfelder fokussiert Die FHWien der WKW und ihre Studienbereiche arbeiten in der studiengangsbezogenen Forschung eng mit Partnern aus der Wirtschaft sowie nationalen und internationalen Hochschulen und Förderstellen zusammen.

Dabei verfolgt die FHWien der WKW eine klare Linie, die darauf ausgerichtet ist, Unternehmen bei der Bewältigung neuer Herausforderungen zu unterstützen und auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten ihre Innovationsfähigkeit auszubauen.