Nachberichte

Media Under Pressure – Behind the scenes mit Stefano Liberti: „I am obsessed with tomatoes.“

Der prämierte Investigativ-Journalist, Autor und Filmemacher sprach am Institut für Journalismus & Medienmanagement über seine Recherche auf den Tomatenfeldern Italiens sowie die Zusammenarbeit mit NGOs für ein gemeinsames Ziel. In der Diskussion mit Studierenden erzählte er von seinen Erfahrungen im Umgang mit Quellen und gab Einblick in sein Verständnis von Journalismus.
zum Bericht...

Yevhen Fedchenko: „Fakten checken. Das ist alles“

Yevhen Fedchenko ist ukrainischer Journalist sowie Co-Founder und Chefredakteur der Fact-checking Website StopFake.org. Am Institut für Journalismus & Medienmanagement hat er mit Jutta Sommerbauer (Die Presse) über sein Projekt, russische Propaganda und die Medien in der Ukraine diskutiert.
zum Bericht...

Rubina Möhring (Reporter ohne Grenzen), Salah al Omar, Nermin Ismail (Dolmetscherin) und Jehad Nour Eddin Hussari. (© Nina Kreuzinger)

„Wir sind die Stimme der Menschen“

Saleh al-Omar und Jehad Nour Eddin Hussari sind zwei Journalisten aus Syrien. Am Institut für Journalismus & Medienmanagement haben sie über ihren Alltag und Herausforderungen journalistischen Arbeitens in ihrem Heimatland erzählt.
zum Bericht...

Juri Durkot

Juri Durkot: "Auch im Kriegsfall bin ich Journalist"

Der ukrainische Journalist, Übersetzer und Essayist Juri Durkot sprach am Institut für Journalismus & Medienmanagement über Falschmeldungen, russische Propaganda sowie Aufgaben von Journalismus im Kriegsfall.
zum Bericht...

Emin Milli

"Out of the Comfort Zone" - Über das Leben als Regimekritiker im Exil

Der aserbaidschanische Blogger, Journalist und Regimekritiker Emin Milli war zu Gast am Institut für Journalismus & Medienmanagement und diskutierte mit Jutta Sommerbauer (Die Presse) über Pressefreiheit in Aserbaidschan und Journalismus aus dem Exil.
zum Bericht...

Afghanische Journalist Ali Ahmad Safi

Kontakte können Leben retten

Der afghanische Journalist Ali Ahmad Safi diskutierte am Institut für Journalismus & Medienmanagement über Gefahren und Herausforderungen eines Kriegsreporters.
zum Bericht...

Rosebell Kagumire im Gespräch mit Sibylle Hamann am Institut für Journalismus & Medienmanagement

Fehlende KorrespondentInnen als Chance für ugandische JournalistInnen

Rosebell Kagumire, Bloggerin und Multimedia-Journalistin aus Uganda, diskutierte am Institut für Journalismus & Medienmanagement über den Nutzen des Web 2.0 für politische AktivistInnen.
zum Bericht...

Kontakt

Studienbereich Journalism & Media Management

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Tel.: +43 (1) 476 77-5744
Fax: +43 (1) 476 77-5745

servicepoint@fh-wien.ac.at

Logo Informationsstelle
Logo österreichischer Presserat
Logo Reporter ohne Grenzen
 
© Copyright 2018 FHW GmbH. Impressum