Master-Studiengang

Journalismus & Neue Medien

Die Kombination des berufsermöglichenden Master-Studiums „Journalismus & Neue Medien“ mit einem vorangegangenen Fachstudium bietet ideale Voraussetzungen für den Einstieg in den Qualitätsjournalismus. Das Master-Studium Journalismus & Neue Medien ist die erste berufsbegleitende akademische JournalistInnenausbildung Österreichs.

Dauer
4
Semester (120 ECTS)
Abschluss
MA
Master of Arts in Social Sciences
Studienplätze
34
BB pro Jahr

Das Studium

Highlights

  • Die Schwerpunkte liegen in der praxisnahen Vermittlung journalistischen Know-hows für Print, TV, Radio und Online sowie in der Nutzung dieser Fertigkeiten für multimediales Arbeiten.
  • Universitäts- und FH-AbsolventInnen ebenso wie bereits aktive JournalistInnen haben im Rahmen des Master-Studiums die Möglichkeit, neue Einblicke in die Medienwelt zu bekommen und durch Praxisprojekte und direkten Kontakt zur Branche ihr journalistisches Profil zu schärfen.
  • Der Studiengang ist auf eine durchschnittliche Wochenarbeitszeit von 20 Stunden ausgelegt.

Organisation

Organisationsform

Berufsbegleitend (BB)

Freitags und samstags ganztags, zusätzlich Intensivwochen (Intensivwochen finden im 1. und 2. Semester jeweils in den ersten Semesterwochen statt. Mögliche Studienzeiten in der Intensivwoche sind von Montag früh bis Samstag Abend.)

Unterrichtssprachen

Deutsch und Englisch

Auslandsaufenthalt

An Partnerhochschulen möglich

Studienbeginn

jeweils im Wintersemester im September

Studienort

wko campus wien, Währinger Gürtel 97, 1180 Wien
(U6-Station Währinger Straße/Volksoper)

Schwerpunkte & Qualifikationen

Das Master-Studium Journalismus & Neue Medien bietet eine umfangreiche, praxisnahe, journalistische Ausbildung, die in Kombination mit einem fachspezifischen Grundstudium eine hervorragende Basis für den Einstieg in den Qualitätsjournalismus bietet.

Komponenten des Studiums

  • Journalistisches Know-how für Print-, TV-, Radio- und Onlinemedien
  • New Media Trends
  • kommunikationswissenschaftliche Grundlagen
  • Medienrecht
  • Medienwirtschaft
  • Medienmanagement
  • Praxisprojekt

Das Master-Studium Journalismus & Neue Medien orientiert sich auf globalem Niveau an aktuellen Entwicklungen im Medienbereich und bietet seinen Studierenden grundlegendes und neues Wissen für eine gestaltende Tätigkeit in einer sich wandelnden Medienlandschaft.

Qualifikationen & Kompetenzen

Als AbsolventIn des Master-Studiums Journalismus & Neue Medien verfügen Sie über folgende Kenntnisse und Qualifikationen:

  • Redaktionelle Tätigkeit, inhaltliche Konzeption, Planung, Recherche, Erstellung, Aufbereitung und Umsetzung von Medienprodukten in Print, Online, Radio und Audio, TV und Video.
  • Umfangreiches Wissen über neue Medientrends, Multimedia- und Onlinejournalismus, Nutzung und Einbindung von Social Media, Digital Journalism sowie über Konvergenzen zwischen klassischen und Neuen Medien.
  • Ressort- und Überblickswissen in den Bereichen Politik, Kultur, Gesellschaft, Wirtschaft, Wissenschaft, Technik etc. sowie Kenntnis der Wechselwirkung zwischen Medien und diesen gesellschaftlichen Bereichen
  • Programmplanung
  • Redaktionsmanagement
  • Führung und Anleitung von MitarbeiterInnen

Studienplan

Mehr Können & mehr Wissen

Die Anforderungen am Arbeitsmarkt steigen laufend – umso wichtiger ist es, gleich nach dem Studium „fit for the job“ zu sein. Um unsere AbsolventInnen noch besser auf den Berufseinstieg oder den nächsten Karriereschritt vorzubereiten, werden die Lehrpläne laufend optimiert und den aktuellen Entwicklungen in der Arbeitswelt sowie den neuesten internationalen Trends angepasst. Von „mehr wissen“ zu „mehr können“ lautet dabei die Devise – der Fokus liegt also noch stärker auf der Anwendungsstärke des Gelernten. Lehren, Lernen und Prüfen erfolgt an der FHWien der WKW daher in Modulen. Das heißt: Aus Themenblöcken werden abgestimmte Module, an deren Ende eine übergreifende Prüfung steht.

Was ist ein Modul?

Ein Modul ist eine zeitlich abgeschlossene Lehreinheit, die aus mehreren – thematisch zusammenhängenden – Themenblöcken zu einem gemeinsamen Teilgebiet eines Studienfaches besteht. In diesem Modul werden konkret umschriebene Kompetenzen entwickelt, den Abschluss bildet eine übergreifende Prüfung über alle Teilelemente.

Was bringt’s den Studierenden?

Die Lehre wird dadurch stark an Lernergebnissen ausgerichtet. Kompetenzorientiertes Lernen und deutlich weniger Prüfungen – die dafür ganzheitlicher und umfassender sind – kennzeichnen die Studienpläne. Die Persönlichkeitsentwicklung der Studierenden und ihre Beschäftigungsfähigkeit in der Wirtschaft stehen dabei im Mittelpunkt.

Download Infofolder inkl. Studienplan

AbsolventInnen- & LektorInnen-Zitate

Beruf & Karriere

Die Kombination von dem Master-Studium Journalismus & Neue Medien mit einem vorangegangenen Fachstudium bietet ideale Voraussetzungen für den Einstieg in den Qualitätsjournalismus. Einige Beispiele:

  • Mit einem Bachelor-Abschluss aus Politikwissenschaft oder Geschichte und dem Master-Studium Journalismus & Neue Medien haben Sie beste Voraussetzungen, um erfolgreich in den Ressorts Innen- oder Außenpolitik tätig zu werden
  • Die Kombination aus wirtschaftswissenschaftlichem Studium und Master-Studium Journalismus & Neue Medien bietet eine hervorragende Grundlage für eine Tätigkeit im Ressort Wirtschaft
  • Geistes- oder naturwissenschaftliche Studien in Kombination mit dem Master-Studium Journalismus & Neue Medien bieten ein gutes Fundament für den Einstieg in die Fachpresse
  • Als JournalistIn können Sie Ihre Ausbildung und Arbeit durch die Bereiche Multimedia, Online, Audio oder Video ergänzen und neuen journalistischen Herausforderungen ins Auge sehen.

Berufsfelder

Mit dem Master-Studium Journalismus & Neue Medien stehen Ihnen folgende Berufsfelder offen:

  • Hochqualifizierte/r RedakteurIn vor allem in fachlich anspruchsvollen Ressorts
  • RessortleiterIn
  • Multimedia- und OnlinejournalistIn
  • ChefredakteurIn
  • ChefIn vom Dienst
  • ProgrammplanerIn
  • RedaktionsmanagerIn

Werdegänge und Karrieren von AbsolventInnen des Studienbereichs Journalism & Media Management finden Sie in den AbsolventInnen-Storys.

Bewerbung

Neugierig geworden? Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann informieren Sie sich jetzt über die Zugangsvoraussetzungen und das Aufnahmeverfahren an der FHWien der WKW.

Zugangsvoraussetzungen MA Journalismus & Neue Medien
Spezifisches Aufnahmeverfahren MA Journalismus & Neue Medien

Anmeldung zum Newsletter "Informieren & studieren"

Infos zu Bewerbung & Studium abonnieren

Sie interessieren sich für ein Studium an der FHWien der WKW, Österreichs führender Fachhochschule für Management & Kommunikation? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Informieren & studieren“ und erhalten Sie Wissenswertes zu Ihrem Wunsch-Studium und Tipps für Ihre Bewerbung um einen Studienplatz an der FHWien der WKW!

Are you interested in studying at FHWien der WKW, Austria’s leading university of applied sciences for management & communication? If so, then sign up for our newsletter “All About Studying at FHWien” and learn more about your favorite study program at FHWien der WKW and get exclusive application tips!

Sie interessieren sich für ein Studium an der FHWien der WKW, Österreichs führender Fachhochschule für Management & Kommunikation? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter "Informieren & studieren" und erhalten Sie Wissenswertes zu Ihrem Studium an der FHWien der WKW!

Are you interested in studying at FHWien der WKW, Austria’s leading university of applied sciences for management & communication? If so, then sign up for our newsletter “All About Studying at FHWien” and learn more about your study program at FHWien der WKW!

In welcher Sprache möchten Sie den Newsletter erhalten?

In which language do you want to receive our newsletter?

Deutsch  English 


News & Events

Studienbereich & Kontakt

Der Studienbereich Journalism & Media Management bietet theoretisch fundierte und zugleich praxisorientierte Bachelor- und Master-Studiengänge für den Einstieg in den Qualitätsjournalismus. Erfahren Sie mehr über

  • Team & Kontakt
  • News & Events
  • Projekte & AbsolventInnen-Stories
  • uvm.