Bachelor-Studiengang

Personalmanagement

Sie interessieren sich für eine Karriere in einer Personalabteilung oder in der Personalberatung? Das BA-Studium Personalmanagement (Human Resources Management – HRM) bietet Ihnen eine wissenschaftlich fundierte Ausbildung mit gelebtem Praxisbezug.

Dauer
6
Semester (180 ECTS)
Abschluss
BA
Bachelor of Arts in Business
Studienplätze pro Jahr
64
30 VZ, 34 BB

Das Studium

Im Bachelorstudiengang Personalmanagement entwickeln Sie Kompetenzen, um in allen Feldern des Berufsfeldes tätig werden zu können. Die dreijährige praxisbezogene Generalistenausbildung in einer berufsbegleitenden und einer Vollzeit Variante schafft die Voraussetzungen für einen schnellen und erfolgreichen Berufseinstieg.

Highlights

  • HRM-Fachwissen
  • Gestaltungs-Know-how für Organisationen in der digitalisierten, globalisierten Arbeitswelt
  • Int. Erfahrungen im Auslandssemester oder durch Internationalization@home
  • Spannende Praxisprojekte und Top-PersonalistInnen als ReferentInnen
  • TrainerInnenausbildung

Organisation

Organisationsform

Vollzeit (VZ) oder Berufsbegleitend (BB)

Unterricht an 4-5 Tagen/Woche in diesen Rahmenzeiten:
Vollzeit (VZ): Mo-Fr 8:30-18:30h, fallweise abends oder samstags
Berufsbegleitend (BB): Mo-Do 18:30-21:45h, Fr 14:45-21:45h, Sa 8:30-16:30h

Die Vertiefungsrichtungen im 6. Semester finden für VZ und BB gemeinsam am Abend oder an Samstagen statt.

Unterrichtssprachen

Deutsch und Englisch

Auslandsaufenthalt

VZ: verpflichtend
BB: optional

Berufspraktikum

Anrechnung für facheinschlägig, berufstätige Studierende möglich

Studienbeginn

jeweils zu Beginn des Wintersemesters (Anfang September)

Studienort

wko campus wien, Währinger Gürtel 97, 1180 Wien
(U6-Station Währinger Straße/Volksoper)

Schwerpunkte & Qualifikationen

Das Studium wendet sich an

  • Personen, die noch nicht im Bereich des Personalmanagements tätig sind und sich durch eine umfassende Ausbildung für diesen Bereich qualifizieren möchten.
  • Personen, die bereits im Personalbereich eines Unternehmens oder als MitarbeiterInnen von Personaldienstleistungsunternehmen tätig sind und sich durch eine Hochschulausbildung weiter qualifizieren möchten.
  • Externe BeraterInnen, die ihre Effizienz durch eine verbesserte Wissensbasis steigern möchten.

Gelebter Praxisbezug

80% der LektorInnen kommen direkt aus der Praxis in den Hörsaal. Als Studierende können Sie so bereits während des Studiums wertvolle Kontakte knüpfen und erhalten fundiertes Wissen aus erster Hand.

Moderne Didaktik

Im Studienbereich Personal & Organisation gibt es integrierte Lehrveranstaltungen anstelle von klassischen frontalen Vorlesungen. Bei diesen Lehrveranstaltungen werden neue Inhalte unmittelbar diskutiert, reflektiert und direkt zu neuem Wissen zusammengeführt. Kommunikative Fähigkeiten und Social Skills werden mittels interaktiven Methoden perfektioniert.

Studienplan

Mehr Können & mehr Wissen

Die Anforderungen am Arbeitsmarkt steigen laufend – umso wichtiger ist es, gleich nach dem Studium „fit for the job“ zu sein. Um unsere AbsolventInnen noch besser auf den Berufseinstieg oder den nächsten Karriereschritt vorzubereiten, hat die FHWien der WKW ihre Studienpläne modularisiert und kompetenzorientiert gestaltet. Dies entspricht den Anforderungen der Arbeitswelt und den internationalen Trends der Hochschulbildung.Große, übersichtliche Module bilden die Grundlage des Studienplans. Diese Module ermöglichen es, die Lehre in größeren Zusammenhängen zu verstehen und das vernetzte Denken der Studierenden zu fördern.

Die Studienpläne sind zudem nach dem Prinzip der kompetenzorientierten Lehre umgestaltet. Die kompetenzorientierte Lehre stellt den Erwerb der Kompetenzen der Studierenden in den Vordergrund. Die Lehre ist ausgerichtet darauf, welche Kompetenzen bei den Studierenden entwickelt werden sollen.

Diese Veränderungen haben vielfältige Auswirkungen auf die Didaktik in den Lehrveranstaltungen, deshalb werden in vielen Modulen aktive Formen des Lernens verwendet wie Übungen, Planspiele, Fallbeispiele, Projekte, … Ganz besonderer Wert wird auf die Unterstützung durch die online Lernplattform und Formen des E-Learnings gelegt.

Was bringt’s den Studierenden?

Die Lehre ist noch viel stärker an Lernergebnissen ausgerichtet – also von der reinen Wissensvermittlung hin zur Kompetenzvermittlung. Kompetenzorientiertes Lernen und deutlich weniger Prüfungen – die dafür ganzheitlicher und umfassender sind – kennzeichnen die Studienpläne. Die FHWien der WKW wird damit den Ansprüchen der Studierenden gerecht, die so mit unmittelbar einsetzbarem Wissen und Können in den Arbeitsmarkt gehen. Die Persönlichkeitsentwicklung der Studierenden und ihre Beschäftigungsfähigkeit in der Wirtschaft stehen dabei im Mittelpunkt. Natürlich achtet die FHWien der WKW auch ganz besonders auf die Studierbarkeit ihrer Lehrangebote – für Vollzeit-, aber auch speziell für berufsbegleitend Studierende. Damit wird die FHWien der WKW einmal mehr ihrer Vorreiterrolle bei der Umsetzung innovativer Lehr- und Lernkonzepte gerecht.

Download Infofolder inkl. Studienplan

TrainerInnen-Zertifikat

Im Rahmen des berufsbegleitenden Bachelor-Studiums Personalmanagement können Sie auch ein TrainerInnenzertifikat „Trainer/in in der betrieblichen Erwachsenenbildung“ erlangen. Folgenden Module des Curriculums zählen dazu:

  • Kommunikation & Präsentation
  • Verhandlungsführung & Konfliktmanagement
  • Training Grundlagen (Moderation, Didaktik, Assessment Center)
  • Training Anwendung

Insgesamt besteht die TrainerInnenausbildung aus 180 Lehreinheiten. Als Abschlussarbeit wird ein eigener Trainingstag konzipiert, durchgeführt und reflektiert sowie der eigene Trainingszugang reflektiert.

AbsolventInnen- & LektorInnen-Zitate

Beruf & Karriere

Berufsfelder

AbsolventInnen des Bachelor-Studiengangs Personalmanagement sind typischerweise in folgenden Berufsfeldern zu finden:

  • MitarbeiterIn Personalmanagement in KMU
  • PersonalmitarbeiterIn in großen Unternehmen und Konzernen
  • HR-Business PartnerIn
  • Aus- und Weiterbildungsverantwortliche/r
  • SpezialistIn Recruiting/Personalentwicklung
  • MitarbeiterIn Personalcontrolling/Personaladministration

Fundierte Allgemeinbildung in Personalmanagement

Das Bachelor-Studium führt in der Studiendauer von sechs Semestern zu einem ersten akademischen berufsqualifizierenden Abschluss. Eine wissenschaftlich fundierte Allgemeinbildung im Bereich Personalmanagement sowie Praxisnähe und die Abstimmung auf den Arbeitsmarkt qualifizieren für den Beruf. Der Bachelor-Abschluss kann durch ein Master-Studium forschungs- und anwendungsorientiert ergänzt werden.

Qualifikationen & Kompetenzen

Als AbsolventIn des Studiengangs Personalmanagement verfügen Sie über folgende Kenntnisse und Qualifikationen:

  • Personalmanagement: Personalstrategie, Performance Management, Personaladministration, Personalmarketing, Führung, Ethik, Personalplanung
    Personalentwicklung: Potenzialanalyse, Karrieremanagement, Entwicklung von Weiterbildungsprogrammen, Einsatz von E-Learning im Unternehmen, Konzepte der MitarbeiterInnenbindung, Erstellung von Mentoring-Programmen
  • Arbeitsrecht: detailliertes Fachwissen zu Arbeitsrecht, Vertragsgestaltung, Auflösung von Dienstverhältnissen und Personalverwaltung, Personalverrechnung
  • Recruitingprozess: Stellenausschreibung, Bewerbungsorganisation, Organisation und Durchführung von Interviews und Assessment Center, Einführung von neuen MitarbeiterInnen
  • Electronic Human Ressource Management (eHR): IT-Unterstützung aller Personalprozesse
  • Empirische Sozialforschung: Interviews und Fragebögen erstellen und auswerten
  • Betriebswirtschaft: Rechnungswesen, Marketing, Soziologie, strategisches Management, Projektmanagement, VWL, Jahresabschlüsse interpretieren, Kostenrechnungsaufgaben im internen Rechnungswesen durchführen
  • Organisation und Organisationsentwicklung: Organisationsanalyse, Organisationskultur, Change Management, lernende Organisation
  • Social Skills: Training im betrieblichen Kontext, Kommunikation und Gesprächsführung, Präsentation, Moderation, Konfliktmanagement

Bewerbung

Neugierig geworden? Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann informieren Sie sich jetzt über die Zugangsvoraussetzungen und das Aufnahmeverfahren an der FHWien der WKW.

Zugangsvoraussetzungen Bachelor-Studiengänge
Aufnahmeverfahren Bachelor-Studiengänge
Spezifisches Aufnahmeverfahren BA Personalmanagement

News & Events

Studienbereich & Kontakt

Personalmanagement (HRM – Human Resource Management) ist für viele Unternehmen ein unverzichtbares Instrument der strategischen Unternehmensführung. Erfahren Sie mehr über den Studienbereich Human Resources & Organization:

  • Team & Kontakt
  • News & Events
  • Praxisprojekte
Feedback