Zum Hauptinhalt springen

Studienbereich Tourism & Hospitality Management

Karriere im schönsten Berufsfeld der Welt

Karriere im Tourismus – die Studiengänge des Studienbereichs Tourism & Hospitality Management bereiten Sie optimal auf Managementaufgaben in der Tourismusbranche vor. Seit 1994 bilden wir erfolgreich Führungskräfte für die nationale und internationale Tourismusbranche aus. Unsere AbsolventInnen sind in verantwortungsvollen Positionen im Tourismus, aber auch in anderen Branchen, zu finden.

Der Bachelor-Studiengang Tourismus-Management ist die optimale Voraussetzung für eine Karriere im Tourismus und bietet zahlreiche berufliche Einstiegsmöglichkeiten. Touristisches Management, Berufsfeld Tourismus mit Vertiefungsmöglichkeiten, Business English und Social Skills stehen im Zentrum des Bachelor-Studiengangs.

Der neue, englischsprachige Master-Studiengang Urban Tourism & Visitor Economy Management bildet ExpertInnen aus, die kreative Lösungen für den Tourismus in vielbesuchten Städten erarbeiten und umsetzen. Ein besonderes Augenmerk wird dabei auf Nachhaltigkeit gelegt.

Unsere Studiengänge

Mehr erfahren über BA Tourismus-Management

BA Tourismus-Management

Tourismus bewegt Menschen und Menschen bewegen den Tourismus. Als Experten gestalten Sie den Tourismus der Zukunft - nachhaltig und mit innovativen Ansätzen. Kompetent, praxisbezogen und international, das heißt für Sie eine wirtschaftliche Ausbildung mit touristischem Fokus, und eine solide Basis für eine Karriere im Dienstleistungsmanagement.

Mehr erfahren über MA Leadership im Tourismus

MA Leadership im Tourismus

***Für den Master-Studiengang Leadership im Tourismus können Sie sich für das nächste Wintersemester 2022/23 nicht bewerben, da der Studiengang ausläuft.***

Mehr erfahren über MA Urban Tourism & Visitor Economy Management

MA Urban Tourism & Visitor Economy Management

Tourismus neu denken. Wandel vorantreiben. Entdecken Sie das Potenzial für einen nachhaltigen Städtetourismus und gestalten Sie die Zukunft urbaner Destinationen mit! Wir bereiten Sie auf Karrieren vor, in denen Sie die Bedürfnisse von BesucherInnen und Einheimischen im Lebensraum Stadt in Einklang bringen.

Praxispartner für Duales Bachelor-Studium

Der Bachelor-Studiengang Tourismus-Management wird ab dem Wintersemester 2023/24 neben einer Vollzeit-Variante auch als Duale Studienform angeboten. Nachfolgend haben wir einige wichtige Fragen und Antworten für Sie zusammengefasst:

Was ist ein duales Studium?

Im Rahmen des dualen Studienprogramms kommt es zu einer Verzahnung von Lernorten:

  • Akademischer Lernort (FHWien der WKW)
  • Praktischer Lernort (Praxisbetrieb)

Die Studierenden sind ab dem 2. Studienjahr für jeweils 2,5 Tage bei einem Praxispartner angestellt, um die für dieses Studium relevante Berufspraxis zu sammeln. Im ersten Studienjahr (1. und 2. Semester) findet noch keine Berufspraxis statt und ist daher als theoretisches Fundament des dualen Studiums zu verstehen.

Wann finden die Praxisphasen statt?

Die Praxisphasen finden in den Semestern 3-6 statt und umfassen jeweils 12 ECTS. Die entspricht einer Arbeitsleistung von 300 Stunden pro Semester oder 20 Stunden pro Semesterwoche (gesamt 17-18 Wochen pro Semester; gemäß dem akademischen Kalender der Hochschule).

Der Einsatz ist von Montag bis Mittwoch geplant (bzw. ab dem Folgejahr: Mittwoch bis Freitag). Die Studierenden dürfen während der Theoriephasen an der FHWien der WKW nicht im Praxisbetrieb eingesetzt werden.

Welche Voraussetzungen muss ich als Praxispartner erfüllen?
  • Vorhandene Lehrlingsausbilderprüfung durch eine/n MitarbeiterIn im Betrieb
  • Bereitschaft für aktive Rolle in der fachlichen Ausbildung
  • Kooperationsvereinbarung zwischen Hochschule und Praxisbetrieb
  • Sicherstellung des definierten Kompetenzerwerbs durch Studierende
  • Bereitstellung eines/einer AnsprechpartnerIn/MentorIn für StudentIn im Betrieb inkl. regelmäßigen Feedbackgesprächen (empfohlen wird zumindest 1 Mal pro Semester)
Wie erfolgt das Matching zwischen Praxisbetrieb und Studierenden?

Im 1. Semester erhalten die Studierenden ein Bewerbungstraining sowie eine Vorstellung unserer Praxispartner. Bei den Partnerbetrieben decken wir die gesamte Bandbreite der Tourismusindustrie ab. So zählen Hotelbetriebe, Reiseveranstalter und Reisebüros, Kongressunternehmen und Mobilitätsbetriebe zu unseren Praxispartnern. Eine Übersicht über unsere Praxisbetriebe finden Sie hier.

Im 2. Semester beginnt dann die Bewerbungsphase, in der die Studierenden direkt mit den gewünschten Praxisbetrieben in Kontakt treten. Das Matching mit den Praxisbetrieben erfolgt dann im Laufe des 2. Semesters, bevor im 3. Semester die Praxisphasen starten.

Welche vertraglichen Regelungen gibt es?

Folgende vertragliche Regelungen gelten:

  • Praxisbetrieb und FHWien der WKW: Kooperationsvereinbarung
  • Praxisbetrieb und Studierende: Dienstvertrag
  • Studierende und FHWien der WKW: Ausbildungsvertrag
Welchen Nutzen haben Praxispartner?
  • Aktive Rolle in der fachlichen Ausbildung
  • MitarbeiterInnenbindung über die gesamte Dauer des Studiums und darüber hinaus
  • Zugang zu akademisch und fachlich gut ausgebildeten MitarbeiterInnen

Falls auch Sie Interesse haben, im Rahmen des dualen Bachelor-Studiengangs Tourismus-Management mit der FHWien der WKW und dem Studiengang Tourismus-Management zu kooperieren, dann nehmen Sie bitte direkt Kontakt mit uns auf!

Weitere Informationen zum dualen Bachelor-Studium Tourismus-Management finden Sie hier!

Praxisprojekte mit Unternehmen

Im Rahmen verschiedener Module arbeiten unsere Bachelor- und Master-Studierenden an realen Fragestellungen, die direkt aus der Tourismus-Praxis stammen.

Unsere Kooperationspartner wie Österreichische Hotel- und Tourismusbank, Wien Tourismus, Österreich Werbung, Blaguss Reisen und Touristik GmbH, Austrian Airlines, Hotel Sacher, Arcotel, ACB und Schloß Schönbrunn beauftragen unsere Studierenden mit Mystery-Guest- & Customer-Journey-Studien, Standort-Analysen und Strategie- & Konzeptentwicklungen ebenso wie mit der Gestaltung von Workshops und Events. Die Bearbeitung wird je nach Aufgabenstellung in unterschiedlichen didaktischen Formaten (z. B. Problem based learning) begleitet.

Sollten Sie Interesse an einem Praxisprojekt mit unseren Studierenden haben oder eine Master-Thesis vergeben wollen, melden Sie sich bei unserem Team.

Zudem bieten wir im Rahmen des Master-Studiengangs „Leadership im Tourismus“ die Teilnahme am Executive Club an. Der Executive Club fördert unseren „Tourismus-Nachwuchs“ und schafft frühzeitig eine Verbindung zwischen unseren engagierten Master-Studierenden und der Tourismuswirtschaft. Die Mitglieder des Executive Clubs fungieren als Vorbild für unsere Studierenden unter dem Motto „Aktives tun für Leader von morgen“! So entsteht eine Win-Win-Situation für Tourismus-Executives und unsere Master-Studierenden.

Partner

Unsere Studiengänge garantieren eine praxisorientierte Ausbildung. 70 % der Lehrenden im Studienbereich Tourism & Hospitality Management kommen direkt aus der Tourismuswirtschaft. Außerdem arbeiten wir laufend mit einem großen Netz an Partnern, etwa im Rahmen unseres Executive Clubs. Beispiele für unsere erfolgreichen Partnerschaften sind:

Logo TourismusBank hotmama Cafe Landtmann
Österreichische Hotel- und Tourismusbank hospitality & tourism marketing management Café Landtmann
Intercontinental Wien Land Niederösterreich Raiffeisen Reisen
Intercontinental Wien Land Niederösterreich Raiffeisen Reisen
Logo Statistik Austria Austrian Airlines Kondeor
Statistik Austria Austrian Airlines Kondeor – Marktforschung
Manova Blaguss symposionline
Manova Blaguss Seminargo
Logo Zolles und Edinger GmbH Logo Schloss Schönbrunn Logo Wien Tourismus
Zolles und Edinger Schloss Schönbrunn Wien Tourismus
Austrian Convention Bureau Hotel Sacher Loisium Wine & Spa Resort
Austrian Convention Bureau Hotel Sacher Loisium Wine & Spa Resort
Arcotel Hotels Gerstner Hotels & Residences Logo Boutiquehotel Stadthalle Wien
Arcotel Hotels Gerstner Hotels & Residences Boutiquehotel Stadthalle Wien
Logo Prodinger Tourismusberatung Steirereck im Stadtpark Vienna Converences International Hotel Investment and Design Club Forum
Prodinger Tourismusberatung Steirereck im Stadtpark International Hotel Investment & Design Conference

Executive Club

Der Executive Club fördert unseren „Tourismus-Nachwuchs“ und schafft frühzeitig eine Verbindung zwischen unseren engagierten Master-Studierenden und der Tourismuswirtschaft. Die Mitglieder des Executive Clubs fungieren als Vorbild für unsere Studierenden unter dem Motto „Aktives tun für Leader von morgen“! So entsteht eine Win-Win-Situation für Tourismus-Executives und unsere Master-Studierenden.

Mitglieder

  • Mag. (FH) Paul Blaguss, Blaguss Reisen
  • Norbert Kettner, Wiener Tourismusverband
  • Mag. Wolfgang Kleemann, Österreichische Hotel- und Tourismusbank
  • KommR.in Mag.a Susanne Kraus Winkler, wine & spa resort LOISIUM Hotel
  • Berndt Querfeld, Cafe-Restaurant Landtmann
  • Mag.a (FH) Birgit Reitbauer, Restaurant Steirereck
  • Michaela Reitterer, Boutique-Hotel Stadthalle
  • Dr. Franz Sattlecker, Schloss Schönbrunn Kultur Betriebs GmbH
  • Mag. (FH) Martin Schaffer, MRP Consult GmbH
  • Otto Wiesenthal, Hotel Altstadt Vienna
  • Dkfm. Dr. Helmut Zolles, Zolles & Edinger
  • Mag. Gregor Kadanka, Mondial GmbH & Co KG
  • Martin Lachout, Arcotel Hotel AG
  • Thomas Reisenzahn, Prodinger Tourismusberatungs GmbH

Anmeldung zum Newsletter "Informieren & studieren"

Infos zu Bewerbung & Studium abonnieren

Sie interessieren sich für ein Studium an der FHWien der WKW, Österreichs führender Fachhochschule für Management & Kommunikation? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Informieren & studieren“ und erhalten Sie Wissenswertes zu Ihrem Wunsch-Studium und Tipps für Ihre Bewerbung um einen Studienplatz an der FHWien der WKW!

Are you interested in studying at FHWien der WKW, Austria’s leading university of applied sciences for management & communication? If so, then sign up for our newsletter “All About Studying at FHWien” and learn more about your favorite study program at FHWien der WKW and get exclusive application tips!

Sie interessieren sich für ein Studium an der FHWien der WKW, Österreichs führender Fachhochschule für Management & Kommunikation? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter "Informieren & studieren" und erhalten Sie Wissenswertes zu Ihrem Studium an der FHWien der WKW!

Are you interested in studying at FHWien der WKW, Austria’s leading university of applied sciences for management & communication? If so, then sign up for our newsletter “All About Studying at FHWien” and learn more about your study program at FHWien der WKW!

In welcher Sprache möchten Sie den Newsletter erhalten?

In which language do you want to receive our newsletter?

Deutsch  English 


News & Events

Team

Florian-Aubke

FH-Prof. Dr. Florian Aubke

Head of Tourism & Hospitality Management Study Programs
Klaus-Peter Fritz

Klaus-Peter Fritz, BA MA

Academic Expert & Lecturer
Research Skills & Methods
Gastronomy Research
Mag.a (FH) Daniela Wagner

Mag.a (FH) Daniela Wagner

Academic Expert & Lecturer
Career Fields in Tourism
Julia-Pöchacker

Julia Pöchacker, BA MA

Academic Expert & Lecturer
Human Resources & Career Coaching
Xavier Matteucci

Dr. Xavier Matteucci, MSc

Academic Expert & Lecturer
Visitor Economy Management & Business Research