Zum Hauptinhalt springen
Aufnahmeverfahren Master-Studiengänge

Urban Tourism & Visitor Economy Management

+++ Bewerben Sie sich jetzt für einen Start im September 2022! +++

Sie erfüllen die Zugangs-Voraussetzungen für einen Master-Studiengang an der FHWien der WKW? Dann steht einer Teilnahme am Aufnahmeverfahren nichts im Weg. Folgende Bewerbungsschritte erwarten Sie:

Die Bewerbungsfrist wurde verlängert.
  1. Ab dem 11. Jänner 2022 können Sie sich für den Master-Studiengang Urban Tourism & Visitor Economy Management bewerben, der im Herbst 2022 startet. Für BewerberInnen mit Abschlussdokumenten aus Nicht-EU-Ländern endet die Bewerbungsfrist am 30. Juni 2022. Je nach Bewerbungslage behalten wir uns das Recht vor, die Bewerbungsfrist jederzeit zu schließen.

  2. Melden Sie sich für einen Studienplatz in diesem Master-Studiengang per E-Mail an admission@fh-wien.ac.at an. Geben Sie in der E-Mail Ihre persönlichen Daten (vollständiger Name, Geburtsdatum, Adresse und Kontaktdaten) an und fügen Sie Ihren Lebenslauf bei.

  3. Gemeinsam mit Ihrer Bewerbung müssen Sie eine Reihe von Dokumentenkopien einreichen. Welche Unterlagen das sind, finden Sie in dieser Master-Checkliste. (Bitte ignorieren Sie den Punkt „Online-Bewerbungsbogen ausdrucken und unterschreiben“).

    BewerberInnen mit internationalen Abschlüssen sind verpflichtet, sämtliche Dokumente von einem/einer gerichtlich beeideten ÜbersetzerIn übersetzen zu lassen (Deutsch oder Englisch). Beachten Sie die für Ihr Heimatland gültigen Beglaubigungsvorschriften. Da die Feststellung der Gleichwertigkeit ausländischer Abschlüsse bis zu drei Wochen in Anspruch nehmen kann, wird empfohlen, die betreffenden Dokumente zeitgerecht zu übermitteln.

  4. Senden Sie sämtliche Bewerbungsunterlagen (ungebunden, nicht spiralisiert und ohne Mappe) per Post an:

    FHWien der WKW
    Service Point
    Kennwort: BEWERBUNG
    Währinger Gürtel 97
    1180 Wien

  5. Der IT-gestützte Aufnahmetest findet online statt. Sie müssen daher nicht an die FHWien der WKW kommen. Sobald wir Ihre Unterlagen erhalten haben, werden Sie per E-Mail aufgefordert, sich einzuloggen und einen Termin für den allgemeinen betriebswirtschaftlichen Test und den tourismusmanagementspezifischen Test zu wählen.

    Je nach Ihren betriebswirtschaftlichen und touristischen Vorkenntnissen empfehlen wir Ihnen folgende Literatur zur Vorbereitung auf den Aufnahmetest:

    • Ebert, R.J., Griffin, R.W.: Business Essentials, Pearson, United Kingdom, 2018, 12. Ausgabe
    • Drury, C.: Management Accounting for Business, Cengage Learning EMEA, United Kingdom, 2019, 7. Ausgabe
    • Vanhove, N.: Economics of Tourism Destinations.Theory and Practice, Taylor & Francis Group, 2017

    Es ist nicht zwingend erforderlich, alles zu lesen. Hierbei handelt es sich lediglich um Vorschläge, mit denen Sie sich vorbereiten können.

    Wir verstehen uns als führende Fachhochschule für Management & Kommunikation. Daher erwartet Sie ein herausforderndes Aufnahmeverfahren.

    Da wir wissen wollen, welches Potenzial in Ihnen steckt, enthält der IT-gestützte Test eine Reihe von sehr kniffligen Fragen, die nicht einfach zu beantworten sind. Lassen Sie sich dadurch bitte nicht entmutigen! Wir erhalten so ein möglichst genaues Bild von Ihrem Potenzial und Ihren Begabungen.

    Ergreifen Sie die Chance, sich selbst und uns zu zeigen, was in Ihnen steckt!

    Beispielfragen (betriebswirtschaftlicher Test)

    Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zum IT-gestützten Aufnahmetest.

  6. Studiengangsspezifisches Aufnahmeverfahren

    Wenn Sie den IT-gestützten Aufnahmetest erfolgreich absolviert haben, werden Sie zu einem persönlichen Gespräch eingeladen. Dabei haben wir die Gelegenheit, Sie, Ihre Erfahrungen, Ihre Stärken und Ihre Motivation kennen zu lernen.

    1. Die Interviews finden ab Mai statt. Je nach Coronavirus-Situation finden sie entweder am Campus oder online über Zoom statt. Die Dauer des Gesprächs beträgt 45 Minuten, davon sind 10 Minuten Vorbereitungszeit für eine kleine touristische Fallstudie und weitere 35 Minuten für die Präsentation und das eigentliche Gespräch.
    2. Sie können ein Datum und eine Uhrzeit innerhalb eines bestimmten Bereichs wählen.