News

Personal-Expertin der FHWien der WKW war zu Gast im ORF-TV

3. Juli 2018

Barbara Covarrubias Venegas sprach in der ZIB24 zum brennenden Thema „Generation Y und Arbeitszeitflexibilisierung“.

Barbara Covarrubias Venegas von der FHWien der WKW sprach in der ZIB24 über das Thema "Generation Y und Arbeitszeit-Flexibilisierung".
Barbara Covarrubias Venegas von der FHWien der WKW sprach in der ZIB24 über das Thema "Generation Y und Arbeitszeit-Flexibilisierung".

Neue Arbeitswelten und damit verbunden das Thema Arbeitszeitflexibilisierung sind in aller Munde. Am Studienbereich Personal & Organisation wird dieses Thema bereits seit mehreren Jahren beforscht. Unter anderem wurde hierzu ein Reifegradmodell entwickelt, welches in Organisationen als Messinstrument eingesetzt wird.

Die Erkenntnisse aus Forschungsprojekten werden an der FHWien der WKW konsequent in die Lehre übertragen, denn neue Arbeitsweisen sowie neue Lernformen fordern und verändern die Arbeit von PersonalistInnen. Auf einer Metaebene stellen flexible und agile Organisationsformen wesentliche Anforderungen dar, welche in Organisationen für Umbrüche sorgen.

Diese Themen werden in den Modulen und Lehrveranstaltungen des Bachelor-Studiengangs Personalmanagement sowie des Master-Studiengangs Organisations- und Personalentwicklung aufgegriffen und vertiefend behandelt.

Umso mehr freute es uns, dass Barbara Covarrubias Venegas, Researcher am Studienbereich Personal & Organisation, am 26. Juni 2018 in die ORF1-Sendung ZIB 24 zu Roman Rafreider eingeladen wurde, um dieses Thema ausführlich zu diskutieren.

Möchten Sie über News aus dem Studienbereich Personal & Organisation auf dem Laufenden sein? Dann melden Sie sich für unseren Newsletter an.

Newsletter abonnieren

Kontakt:
Mag.a Barbara Covarrubias Venegas
Researcher
Studienbereich Personal & Organisation
Department of Management
barbara.covarrubias@fh-wien.ac.at