Master-Studium Kommunikationsmanagement

Kommunikation: in medias res.


Gute Kommunikation verfolgt grundsätzlich zwei Ziele:

  1. Erstens sichert Kommunikation den laufenden Betrieb durch Bewerbung der Produkte und Dienstleistungen. Hier kann Integrierte Kommunikation helfen, ein einheitliches Erscheinungsbild vor allem in der externen Kommunikation zu kreieren.
  2. Dient Kommunikation dazu, langfristige Erfolgspotenziale – sprich Reputation – aufzubauen. In diesem Fall liegt die Herausforderung in der Herstellung von organisatorischen Rahmenbedingungen, in der Abstimmung der Bedürfnisse aller Stakeholder (sowohl intern als auch extern) und im Management der Organisationskultur.

Der Master-Studiengang Kommunikationsmanagement fokussiert inhaltlich daher auf den Bereich des Integrierten Kommunikationsmanagements, d. h. der größtmöglichen Kommunikationswirkung und -effizienz durch die Vernetzung der einzelnen Maßnahmen nach innen und außen. Dabei wird besonderer Wert auf die Vermittlung sozialer Kompetenzen – wie Kameratraining, Verhandlungstechnik, Konfliktmanagement sowie Team- und Führungskompetenzen – gelegt, um auf diese Managementaufgaben in leitender Position vorzubereiten.

Dabei unterstützen uns in der Lehre zahlreiche erfolgreiche Persönlichkeiten aus Top-Unternehmen und Organisationen sowie GastprofessorInnen renommierter in- und
ausländischer Fachhochschulen und Universitäten. Mit dieser Konzeption wird den Studierenden eine attraktive und zukunftsorientierte Ausbildung geboten.

Integrierte Lehrveranstaltungen - anstelle klassischer frontaler Vorlesungen - bieten die Möglichkeit, neue Inhalte unmittelbar zu diskutieren, zu reflektieren und direkt zu neuem Wissen zusammen zu führen. Kommunikative Fähigkeiten und Social Skills werden in Form von Workshops perfektioniert.

Darüber hinaus wird bereits ab dem ersten Semester an Kommunikations-Projekten gearbeitet. Gemeinsam mit Wirtschaftsunternehmen werden integrierte Kommunikationskonzepte erstellt.

News

17.11.2016 14:18

Forscherinnen von JOUR und KOMMAS bei der ECREA2016 in Prag

Bei der sechsten Fachtagung der ECREA (European Communication Research and Education Association) war die FHWien der WKW durch Uta Rußmann (KOMMAS) und Gisela Reiter (JOUR) gleich doppelt vertreten.

mehr dazu

12.10.2016 16:24

Fishbowl zu Instagram auf der AoIR 2016 „Internet Rules!“

Uta Rußmann und Jakob Svensson (Universität Uppsala) veranstalteten Fishbowl zu "Instagram – the return of visual communication and its methodological challenges" auf der Jahreskonferenz der Association of Internet Research...

mehr dazu

10.10.2016 11:19

Mag. Dietmar Ecker erklärt den Aufbau strategischer Netzwerke

Netzwerk-Spezialist und PR-Profi erläuterte Bachelor-Studierenden die Suche nach Meinungsmachern sowie Opinionleader

mehr dazu

Kontakt

Institut für Kommunikation, Marketing & Sales

Währinger Gürtel 97
6. Stock / B634
1180 Wien

Studiengänge Kommunikation
6. Stock / B634
Tel.: +43 (1) 476 77-5840
Fax: +43 (1) 476 77-5704
komm@fh-wien.ac.at

Studiengänge Marketing & Sales
6. Stock / B648
Tel.: +43 (1) 476 77-5850
Fax: +43 (1) 476 77-5704 
mars@fh-wien.ac.at

Sonderpreis der Staatspreisjury PR 2010

Logo Staatspreis für Public Relations
Titelseite Kommunikationsmanagement 2.Auflage

Links

"fit4fh" Sommerkurse für Master-Studierende

 
© Copyright 2016 FHW GmbH. Impressum