Zum Hauptinhalt springen
News

#YouthMediaLife – Präsentation von Gisela Reiter und Jana Bernhard bei internationaler Tagung über mediale Lebenswelten von Jugendlichen

6. April 2021

Gisela Reiter und Jana Bernhard vom Department of Communication präsentierten bei der diesjährigen #YouthMediaLife-Konferenz ihre Ergebnisse zum Informationsverhalten junger Zielgruppen. Die via Online-Plattform abgehaltene Tagung fand von 30.03.2021 – 01.04.2021 statt und wurde von der Universität Wien organisiert.

Fotocredits: ©Jana Bernhard/FHW

In Ihrem Vortrag „Informationsverhalten junger Zielgruppen in Zeiten von COVID-19 und Erwartungen an JournalistInnen“ präsentierten Gisela Reiter und Jana Bernhard die Ergebnisse einer qualitativen Studie aus der Phase des ersten Corona bedingten Lockdowns 2020 in Österreich. Die Studie untersuchte das veränderte Mediennutzungsverhalten in der Altersgruppe der 18- bis 25-jährigen während des Beginns der Corona-Krise, sowie in weiterer Folge die Einstellungen zu JournalistInnen in diesem Zusammenhang.

Die Auswertung zeigt: Die Mediennutzung hat sich beim Großteil der Befragten stark gesteigert und vor allem öffentlich-rechtliche Angebote auf Social-Media-Kanälen wurden genutzt. Zusätzlich wurden vielfach alte Nutzungsroutinen wiederaufgenommen, wie das gemeinsame Schauen der Abendnachrichten im linearen Fernsehen. Die Einstellung zu JournalistInnen ist in dieser Gruppe mehrheitlich positiv, wenn auch das konkrete Wissen über JournalistInnen bzw. MedienvertreterInnen lückenhaft ist.

Bei der Online-Konferenz waren rund 250 internationale TeilnehmerInnen beteiligt. Vorgestellt wurden interdisziplinäre Studienergebnisse mit Schwerpunkt auf den Umgang mit immer komplexer werdenden Netzwerken digitaler bzw. analoger Medienpraktiken und deren Einbettung in die jeweiligen Lebenswelten.

Weitere Details zur Konferenz gibt es unter https://youthmedialife2021.univie.ac.at/