News

HR PROGRESS Business Breakfast mit Science Slam an der FHWien der WKW

29. März 2018

Im Fokus des 3. HR PROGRESS Business Breakfast am 22. März 2018 stand der bei Springer Gabler kürzlich erschienene Sammelband zu internationalen Perspektiven im Personalmanagement. Außerdem präsentierten drei ExpertInnen in einem Science Slam Format.

Markus Ebner, Christina Schweiger, Barbara Covarrubias Venegas, Dominik Fröhlich, Steffi Bärmann
Markus Ebner, Christina Schweiger, Barbara Covarrubias Venegas, Dominik Fröhlich, Steffi Bärmann

„Personalmanagement. Internationale Perspektiven und Implikationen für die Praxis“ – diesen Titel trägt der kürzlich bei Springer Gabler erschienene Sammelband, welcher beim 3. HRPROGRESS Business Breakfast an der FHWien der WKW am 22. März 2018 präsentiert wurde. Rund 70 Personen folgten der Einladung an die FHWien.

Das Business Breakfast begann mit einem Science Slam, bei dem drei hochkarätige ForscherInnen ihre Thesen in nur 8 Minuten kompakt und unterhaltsam (Vorgabe war: nur Bilder, kein Text!) vorstellten:

  • Dr.in Christina Schweiger von der FHWien der WKW sprach über das Thema „Lerne die Regeln, um sie zu brechen! Die Rolle der Organisationslogik in Veränderungsprozessen“.
  • Dr. Markus Ebner von Ebner Team/Universität Wien stellte seinen Slam-Beitrag unter das Motto „Positive Leadership: Durchschnitt oder Exzellenz?“.
  • Dr. Dominik Fröhlich von der Universität Wien informierte mit seinen Thesen zu „Die Organisation, mein Netzwerk und ich“.

Anschließend gab es im Rahmen von zwei Diskussionsrunden die Gelegenheit zum Austausch mit den SlammerInnen und mit den anderen Gästen des HRPROGRESS Business Breakfast.

Einblick gewünscht? Fotos der Veranstaltung finden Sie hier!

Möchten Sie über kommende Veranstaltungen informiert sein, dann melden Sie sich für unseren Newsletter HIER an.

Kontakt:
Mag.a Barbara Covarrubias Venegas

Researcher
barbara.covarrubias@fh-wien.ac.at

Feedback