News

3. Public Value Lecture: „Media Literacy statt Fake News“ in Kooperation mit dem ORF an der FHWien der WKW

22. Oktober 2019
Konrad Mitschka, ORF Public Value Kompetenzcenter; Gisela Reiter, Teaching & Research Associate an der FH Wien der WKW; Stefan Kappacher, Leiter des Ö1-Medienmagazins #doublecheck;
Konrad Mitschka, ORF Public Value Kompetenzcenter; Gisela Reiter, Teaching & Research Associate an der FH Wien der WKW; Stefan Kappacher, Leiter des Ö1-Medienmagazins #doublecheck;

Stefan Kappacher (Leiter des Ö1-Medienmagazins #doublecheck) war am Montag, 21.10.2019 zu Gast bei der dritten Ausgabe der erfolgreichen Veranstaltungsreihe des Studienbereichs Journalism & Media Management.

Das übergeordnete Thema lautete dieses Mal „Vertrauen in (österreichische) Medienangebote“, denn gerade in der Zeit vor der letzten Nationalratswahl standen viele Nutzerinnen und Nutzer vor der Frage nach einer zuverlässigen Quelle für die eigene Wahlentscheidung. Unter reger Beteiligung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer der dritten „Public Value Lecture“ wurden an Stefan Kappacher und Konrad Mitschka (ORF Public Value Kompetenzcenter) Fragen gestellt wie: Welche Medien sind vertrauenswürdig, welche nicht? Wie können sich die Menschen in der Flut an Angeboten zurechtfinden, woran können sie sich orientieren? Wie steht es mit der oft geforderten Medienkompetenz? Und nicht zuletzt: Welche Rolle spielen öffentlich-rechtliche Medien dabei?

In dieser Woche (23.-25.10.2019) findet als Partnerveranstaltung auch die Verleihung des „Media Literacy Awards“ im Theater DSCHUNGEL im MQ Wien statt – weitere Infos finden Sie hier.

 

Organisatorin und Ansprechpartnerin für die „Public Value Lectures“:

Mag.a Gisela Reiter
Teaching & Research Associate
Department of Communication

FHWien der WKW
University of Applied Sciences for Management & Communication
Währinger Gürtel 97
1180 Wien/Vienna, Österreich/Austria

M: +43 690 40476103
gisela.reiter@fh-wien.ac.at