News

Touristische Mobilität virtuell erleben

14. Mai 2020

Reise- und Mobilitätsunternehmen geben via Distance Learning Einblick in die Branche

Die Vertiefung „Management touristischer Verkehrsträger“ im Bachelor-Programm Tourismus-Management lebt vom regen Austausch mit der Branche. Die theoretischen Grundlagen werden durch zahlreiche Exkursionen und Betriebsbesichtigungen und dem direkten Kontakt zu BranchenexpertInnen bereichert.

Covid-19 hat die Vorlesungen in diesem Sommersemester aber gehörig durcheinandergewirbelt. Exkursionen und Betriebsbesichtigungen waren ab März in der bisherigen Form nicht mehr möglich. Dem Einsatz unserer Lektorin Gaby Tragschitz-Köck und dem großartigen Engagement vieler Fachleute aus der Branche ist es zu verdanken, dass auch in diesem Sommersemester die Studierenden nicht darauf verzichten mussten.

Obwohl gerade die Reisebranche selbst zahlreiche Herausforderungen zu bewältigen hat, haben viele ExpertInnen nicht gezögert, auch in Krisenzeiten ihr Wissen und ihre Erfahrungen mit dem touristischen Nachwuchs zu teilen.

Den Anfang machte Yasmin Aziz-Trebesiner, Leitung Personalentwicklung & Recruiting der Verkehrsbüro Group. Sie ermöglichte den Studierenden einen spannenden Einblick in die vielfältigen Aufgabenbereiche von Österreichs Marktführer in der Hotellerie sowie bei Leisure- und Businesstouristik. Die Zusammenarbeit mit Reiseveranstaltern und/oder Reisevermittlern aus der Perspektive der Hotellerie hat Gerald Stainoch, Director of Sales & Marketing, Hilton Garden Inn anschaulich erläutert. Die Rolle der Seilbahnen als Generaldienstleister am Berg und aktuelle Herausforderungen haben Peter Winkler und Ricarda Rubik vom Fachverband der Seilbahnen Österreich für die Studierenden umfassend aufbereitet. Katharina Trani, Department Manager Airline Contracting bei Eurotours International wiederum hat den Studierenden bei einem interessanten Online-Vortrag die Aufgaben und Wirkungsbereiche von Incoming Tourismus am Beispiel Eurotours praxisnah vermittelt. Das Produkt Reiseversicherung und dessen Kundennutzen hat Ruud Klerks, Area Manager beim österreichischen Marktführer, Europäische Reiseversicherung in einem Webinar unseren Studierenden professionell erläutert. Den thematischen Abschluss bildete das Thema Conventions/Incentives/Messe & Corporate Travel mit einem virtuellen Ausflug zur Messe Wien, Österreichs bedeutendstem Messestandort. Oliver-John Perry, Leiter Marketing & Communications bei Reed Exhibitions Austria ermöglichte unseren Studierenden einen faszinierenden Einblick in die Arbeit der Messe Wien.

Vielen Dank für die vielen spannenden Business Insights in den derzeit herausfordernden, beruflichen Alltag und die angeregten Diskussionen. Ein Semester das in jeder Hinsicht in Erinnerung bleiben wird!

Verkehrsbüro GroupFrau Aziz-Trebesiner/Verkehrsbüro Group Hilton Garden Inn WKO Die SeilbahnenSeilbahnen Österreich
Verkehrsbüro Group Hilton Garden Inn Vienna South Fachverband Seilbahnen, Wirtschaftskammer Österreich
Eurotours InternationalKatharina Trani Europäische Reiseversicherung Reed Exhibitions
Eurotours International Europäische Reiseversicherung AG Reed Exhibitions Austria