News

Neue Impulse für die Personalarbeit von morgen

7. Juli 2020

Wie sieht die Bewerbung der Zukunft aus? Und welche Marketing-Maßnahmen im World Wide Web können eine Arbeitgebermarke künftig stärken? Diesen und weiteren Fragen widmeten sich Studierende des Bachelor-Studiengangs Personalmanagement im Rahmen der „HR-Praxisprojekte“ 2020.

Virtuelle Abschlusspräsentation mit HiPP
Virtuelle Abschlusspräsentation mit HiPP
Studierende mit Kooperationspartner hokify im Rahmen der Endpräsentation am 30.6.2020
Studierende mit Kooperationspartner hokify im Rahmen der Endpräsentation am 30.6.2020

Die Lehrveranstaltung „HR-Praxisprojekt“ stellt im vierten Semester des Bachelor-Studiums Personalmanagement stets ein besonderes Highlight dar. Mit Hilfe von Recherchen, Interviews und Umfragen werden reale Problemstellungen von Kooperationspartnern mehrere Monate lang bearbeitet. Am Ende des Semesters stehen schließlich erkenntnisreiche Kundenpräsentationen – diesmal in virtueller Umgebung.

„Employer Branding & Recruiting mit Online-Marketing-Tools“ lautete das zentrale Thema des Praxisprojektes mit HiPP. Die Vollzeit-Studierenden präsentierten dazu direkt anwendbare Konzepte vor einem breiten Publikum aus Fach- und Führungskräften sowie Geschäftsführung.

Studierende des berufsbegleitenden Studiengangs befragten Personen der Generation Y und Z zur Nutzung und Akzeptanz mobiler Bewerbungen für den Auftraggeber „hokify, der mobilen Job-Plattform“. Ende Juni 2020 mündeten die Umfrage-Ergebnisse in eine gelungene Abschlusspräsentation mit lebendigem Austausch und lobenden Worten.

Besonderer Dank gilt den Kooperationspartnern HiPP und hokify für die zukunftsweisenden Themenstellungen, die produktive Zusammenarbeit und eine flexible Begleitung im Online-Setting.

 

Kontakt:
Mag.a Brigitte Hampel
Academic Coordinator Human Resources Management / Organizational Development
brigitte.hampel@fh-wien.ac.at

MMag.a Sigrid Maxl-Studler
Academic Coordinator
Human Resources Management
sigrid.maxl@fh-wien.ac.at