News

MBA – Dive Into: Rechtliche Grundlagen für Führungskräfte

12. Dezember 2019

In der neue Beitragsserie “Dive into” stellen unsere LektorInnen ihre Lehrveranstaltung kurz vor! Dieses Mal: Christian Fritz

„Recht“ ist ein weites Feld. Nachdem in praktisch allen Fällen die TeilnehmerInnen den anspruchsvollen MBA-Lehrgang deshalb absolvieren, um ihre beruflichen Karrieremöglichkeiten zu verbessern, liegt der thematische Schwerpunkt der Vorlesung auf der rechtlichen Vorbereitung für die Übernahme von Führungsaufgaben. Darunter fällt die Ausübung der Prokura, die GmbH-Geschäftsführung, die Tätigkeit als Vorstandsmitglied einer (europäischen) Aktiengesellschaft, die Übernahme der gewerberechtlichen Geschäftsführung sowie die Bestellung zum (verwaltungsstrafrechtlichen) verantwortlichen Beauftragten. Zu Führungsfunktionen gehören aber auch die Tätigkeit im Aufsichtsrat, Beirat sowie vergleichbaren Gesellschaftsorganen.

In einer Vorstellungsrunde, auf die ich sehr viel Wert lege, haben die TeilnehmerInnen die Möglichkeit, ihre Wünsche, Erwartungshaltungen sowie spezielle fachliche Fragen zu formulieren; auf diese wird im Verlauf des Seminars eingegangen.

Alle Beispiele für die Projektarbeit entstammen der Praxis; sie verknüpfen – ganz im Sinne der Zielsetzungen eines MBA-Lehrgangs rechtliche, wirtschaftliche und nicht zuletzt „taktische“ Elemente.

In den Jahren, in denen ich beim Lehrgang „International MBA in Management & Communications“ als Vortragender tätig bin, habe ich die TeilnehmerInnen und Lehrgangsleitung gleichermaßen sehr zu schätzen gelernt.