News

HR PROGRESS Business Breakfast mit 4 Slams an der FHWien der WKW

19. November 2018

Im Fokus des 4. HR PROGRESS Business Breakfast am 8. November 2018 standen soziale Verantwortung & Inklusion: Vier ExpertInnen präsentierten in einem Slam Format.

Soziale Verantwortung, Stärkenorientierung und die Integration von Menschen mit Behinderung standen im Fokus des 4. HRPROGRESS Business Breakfast am 8. November 2018 organisiert vom Studienbereich Personal & Organisation.

Das Business Breakfast begann mit einem Science Slam, bei dem vier hochkarätige ExpertInnen ihre Thesen in nur 8 Minuten kompakt und unterhaltsam (Vorgabe war: nur Bilder, kein Text!) vorstellten:

  • Dr.in Daniela Ortiz von der FHWien der WKW stellte die Frage „Zukunftsfit durch soziale Verantwortung?“.
  • Dr. Johannes Klietmann von specialistern stellte seinen Slam-Beitrag unter das Motto „Vom Störfaktor zum Querdenker“
  • Dr.in Alexandra Zimmermann von der FH Wiener Neustadt brachte Beispiele was HR für die Inklusion von Menschen mit besonderen Bedürfnissen in den Arbeitsprozess tun kann und
  • Dominique Müllner zeigte sehr anschaulich was BILLA tut, um barrierefrei zu denken „Barrierefrei denken bei BILLA: Inklusion bei BILLA“

Anschließend gab es im Rahmen von drei Diskussionsrunden die Gelegenheit zum Austausch mit den SlammerInnen und mit den anderen Gästen des HRPROGRESS Business Breakfast.

Einblick gewünscht? Fotos der Veranstaltung finden Sie hier!

Möchten Sie über kommende Veranstaltungen informiert sein, dann melden Sie sich für unseren Newsletter HIER an.

Kontakt:
Dr.in Barbara Covarrubias Venegas
Researcher
barbara.covarrubias@fh-wien.ac.at