Campus-Leben

Lage & Anfahrt

Standort & Anreise

Die FHWien der WKW befindet sich am wko campus wien. Dieser liegt im Zentrum von Wien am Währinger Gürtel 97 im 18. Bezirk zwischen Gentzgasse und Michaelerstraße.

Mit folgenden öffentlichen Verkehrsmitteln ist die FHWien der WKW an der Station Währinger Straße/Volksoper leicht erreichbar:

  • U-Bahn-Linie U6
  • Straßenbahn-Linien 40, 41 und 42
  • Autobus-Linien 37A und 40A

Der Haupteingang mit dem Service Point liegt an der Ecke Währinger Gürtel/Gentzgasse. Der wko campus wien verfügt über zwei Tiefgaragen. Die Aufgänge der Tiefgarage mit Einfahrt über den Gürtel führen in den Gebäudeteil B. Die Aufgänge der Tiefgarage mit Einfahrt in der Semperstraße führen in den Gebäudeteil C.

FHWien der WKW im Gebäudeteil B

Auf einer Fläche von 9.000 m² sind alle neun Studienbereiche der FHWien der WKW vor allem im Gebäudeteil B vereint.

Alle Gebäudeteile sind einfach über zahlreiche Verbindungsgänge zu erreichen. Moderne Lehrsäle und eine umfassende Bibliothek bieten ausreichend Platz für über 2.800 Bachelor- und Master-Studierende.

Ein eigener CampusShop, ein vielfältiges gastronomisches Angebot sowie eine Tiefgarage zählen zur optimalen Infrastruktur am Bildungsstandort wko campus wien.

Darüber hinaus ist der gesamte Campus mit WLAN ausgestattet und es stehen für Studierende ausreichend IT-Räume zur Verfügung. Alle Lehrsäle verfügen über eine moderne Multimedia-Ausstattung. Mit der multifunktionellen Campus Card mit Bargeld-Funktion können alle Studierenden und Lehrenden kopieren und drucken. Zusätzlich erhalten sie damit Vergünstigungen im Gastronomie-Bereich.

Gebäude- & Umgebungsplan

Gebäude-Umgebungsplan_FHWien der WKW

Semesterticket der Wiener Linien

Folgende Varianten des Semestertickets für Studierende sind verfügbar:

  • für Studierende mit Hauptwohnsitz in Wien € 75,00
  • für Studierende mit Wohnsitz außerhalb Wiens € 150,00
Wer bekommt das Semesterticket?
  • Ordentliche HörerInnen einer Studieneinrichtung gemäß § 3 StudFG
  • Studierende, die vor Beginn des jeweiligen Semesters (1. März bzw. 1. Oktober) das 26. Lebensjahr bzw. bei Bezug der Familienbeihilfe das 27. Lebensjahr nicht vollendet haben.
Welche Unterlagen sind beim Kauf des Semestertickets notwendig?

Beim Kauf der Semestertickets müssen folgende Unterlagen vorgelegt werden:

  • Gültiger Studienausweis für das jeweilige Semester bzw. Inskriptionsbestätigung
  • Original der gültigen Meldebestätigung bei Hauptwohnsitz in Wien
  • Antragsformular
  • Für BezieherInnen von Familienbeihilfe ist die Ausstellung der Karte bis vor Beginn des jeweiligen Semesters, in dem das 27. Lebensjahr vollendet wird, möglich.
Kann das Semesterticket online gekauft werden?

Ja, das Semesterticket ist auch online erhältlich!

Der Ticketkauf erfolgt über http://shop.wienerlinien.at. Das gewünschte Ticket auswählen, in den Warenkorb legen und sich registrieren.

Die Überprüfung der Daten für die Anspruchsvoraussetzungen (Matrikelnummer, Name, Vorname, Geburtsdatum, Wohnort) erfolgt online über das Bundesrechenzentrum bzw. über die Studieneinrichtung.

Nach der Rückmeldung, dass die Daten richtig sind, erfolgt die Bezahlung über Online-Banking oder Kreditkarte. Anschließend kann das Semesterticket ausgedruckt werden.

Wichtiger Hinweis zum Kauf des Semestertickets
  • Sie müssen zum Zeitpunkt der Bestellung bereits inskribiert sein.
  • Die zur Überprüfung erforderlichen Daten an der Fachhochschule müssen mit Ihren Eingaben im Online-Shop identisch sind.

Die Ferien-Monatskarte um € 29,50:
Diese Karte gilt für die Monate Juli bzw. August und ist jeweils für einen Kalendermonat gültig. Das Ticket gilt auf allen Linien innerhalb Wiens für U-Bahn, Straßenbahn und Buslinien sowie für die ÖBB und die Wiener Lokalbahnen.

Quelle: www.wienerlinien.at

ÖBB: Vergünstigungen

Mit der VORTEILScard <26 können HochschülerInnen während eines Studienjahres einen Kalendermonat lang zwischen Wohn- und Studienort reisen. Dabei kommen sie in den Genuss von rund 30 % Ermäßigung gegenüber der normalen ÖBB-Monatsstreckenkarte. Ausgenommen von der Monatskarte sind die Ferienmonate Juli und August. Erhältlich ist die Karte auf allen Bahnhöfen.

In den Verkehrsverbünden Ost-Region und Niederösterreich-Burgenland erhalten HochschülerInnen eigene Verbund-Monatskarten. Auch in der Steiermark wird die Bildung mit eigenen Verbund-Studienkarten gefördert.

Weitere Infos auf der ÖBB-Website

WESTbahn: Ermäßigungen

Wenn Sie an einer österreichischen Universität, Fachhochschule oder Pädagogischen Hochschule studieren, in Österreich zur Schule gehen oder eine Lehrlingsausbildung absolvieren reisen Sie mit der WESTbahn und Ihrem gültigen Studierenden-, Schüler- oder Lehrlingsausweis günstiger: Sie erhalten bei Onlinekauf oder Kauf über WESTpay 10% Ermäßigung auf den WESTstandard Preis der WESTbahn.

Details erfahren Sie auf der WESTbahn-Website.

Feedback