Zum Hauptinhalt springen
Voraussetzungen Master-Studiengänge

Zugangsvoraussetzungen MSc Digital Technology & Innovation*

Sie wollen sich für den Master-Studiengang Digital Technology & Innovation* an der führenden Fachhochschule für Management & Kommunikation bewerben? 

Bewerbung:

Die fachlichen Zugangsvoraussetzungen zum Master-Studiengang Digital Technology & Innovation sind

  • ein abgeschlossener facheinschlägiger Fachhochschul-Bachelor-Studiengang oder 
  • der Abschluss eines gleichwertigen Studiums an einer anerkannten inländischen oder ausländischen postsekundären Bildungseinrichtung.

Als facheinschlägig sehen wir Studienabschlüsse an der Schnittstelle von Informationstechnologie und Management, z. B. Bachelor-Studien Digital Business, Wirtschaftsinformatik, digitale Transformation, IT-Projektmanagement, Wirtschaftsingenieurwesen und Innovationsmanagement.

Entscheidungen über die Zulassung im Einzelfall trifft die Studiengangsleitung. Wenn die Gleichwertigkeit grundsätzlich gegeben ist und nur einzelne Ergänzungen auf die volle Gleichwertigkeit fehlen, ist die Studiengangsleitung berechtigt, die Feststellung der Gleichwertigkeit mit der Auflage von Prüfungen zu verbinden, die während des jeweiligen Masterstudiums abzulegen sind. Die volle fachliche Gleichwertigkeit setzt die folgenden Studieninhalte voraus: 

  • Informationssysteme einschließlich Softwareentwicklung und Datenbanken (mindestens 12 ECTS) 
  • Prozess-, Projekt- und Anforderungsmanagement (mindestens 6 ECTS) 
  • Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, einschließlich betriebliches Rechnungswesen und Finanzierung (mindestens 6 ECTS) 
  • Informations- und Wirtschaftsrecht (mindestens 6 ECTS) 

(*vorbehaltlich der Akkreditierung durch die AQ Austria)