Zum Hauptinhalt springen
Pressemitteilung

FHWien der WKW verlieh zwei Mitarbeitern den Titel „FH-Professor“

5. Oktober 2021

Forschungsleiter Walter Mayrhofer und Rechtsexperte Stefan Wrbka wurden so für ihre Verdienste in Forschung und Lehre geehrt.


Wien, 5. Oktober 2021 – Die FHWien der WKW hat zwei Mitarbeitern den Titel „Fachhochschul-Professor“ verliehen. Ing. Mag. (FH) Michael Heritsch, MSc, der Geschäftsführer der FHWien der WKW, überreichte Walter Mayrhofer und Stefan Wrbka die Urkunden bei einer Feier am Dienstag, dem 28. September 2021. Zu diesem Anlass hatten sich neben KollegInnen auch Angehörige der Geehrten an der Wiener Fachhochschule eingefunden. Die Festrede hielt Dr. Günther Dobrauz, MBA, Partner und Leader bei PwC Legal Switzerland.

„In Forschung und Lehre gleichermaßen kompetente MitarbeiterInnen sind das Herz einer Hochschule und für ihren Erfolg von zentraler Bedeutung“, so Michael Heritsch, Geschäftsführer der FHWien der WKW. „Die Verleihung des Titels ‚FH-Professor‘ würdigt die Verdienste, die sich Walter Mayrhofer und Stefan Wrbka um unsere Fachhochschule erworben haben.“

Die Zuerkennung des Titels „Fachhochschul-Professor“ erfolgt anhand strenger Vergaberichtlinien durch den Erhalter im Einvernehmen mit dem Kollegium. Die Voraussetzungen umfassen ein Doktorat, den Nachweis von praxisnahen Forschungsaktivitäten sowie von definierten Leistungen in der Lehre und Weiterbildungen.

FH-Prof. DI Dr. Walter Mayrhofer, MBA

FH-Prof. DI Dr. Walter Mayrhofer, MBA ist seit 1. Oktober 2020 Head of Research der FHWien der WKW und verantwortet damit deren gesamte Forschungsagenden. Außerdem leitet er das Institute for Digital Transformation and Strategy der Fachhochschule. Davor hat Walter Mayrhofer in unterschiedlichen Funktionen Forschungs-, Innovations- und Ausbildungsprojekte initiiert und durchge­führt. Besonders wichtig war ihm dabei der Aufbau von langfristigen Kooperationen, die für den Erfolg derartiger Projekte maßgeblich sind. Als Forschungsleiter der FHWien der WKW gilt sein Hauptaugenmerk Herausforderungen für Unternehmen, die mit der digitalen Transformation verbunden sind.

FH-Prof. Dr. Stefan Wrbka, LL.M.

FH-Prof. Dr. Stefan Wrbka, LL.M. ist seit Jänner 2018 an der FHWien der WKW tätig und im Department of Management für die Lehrveranstaltungen zu Rechtsthemen zuständig. Davor sammelte Stefan Wrbka rund 15 Jahre Erfahrung in der rechtswissenschaftlichen Lehre und Forschung sowie als Jurist in branchenführenden Unternehmen und Anwaltskanzleien. Außerdem legte er die Rechtsanwaltsprüfung ab. In seinen Forschungs- und Publikationsprojekten widmet er sich insbesondere dem Thema Nachhaltigkeit aus rechtlicher Sicht und internationalen Perspektiven des Wirtschaftsrechts.

Foto zur Pressemitteilung:

Die FHWien der WKW hat zwei Mitarbeitern den Titel „FH-Professor“ verliehen. V. l. n. r.: Stefan Wrbka, Michael Heritsch (Geschäftsführer der FHWien), Beate Huber (Kollegiumsleiterin der FHWien) und Walter Mayrhofer
Foto herunterladen
Bildrechte: Markus Hechenberger

FHWien der Wirtschaftskammer Wien (WKW)

Die FHWien der WKW ist seit über 25 Jahren am Markt und Österreichs führende Fachhochschule für Management & Kommunikation. Eng vernetzt mit heimischen Unternehmen bietet die FHWien der WKW eine ganzheitliche und praxisbezogene akademische Aus- und Weiterbildung für über 2.800 Bachelor- und Master-Studierende. Zwei Drittel der Lehrenden kommen direkt aus der Wirtschaft. Ein exakt auf die Bedürfnisse der Unternehmen zugeschnittenes Lehr- und Forschungs­angebot bereitet die AbsolventInnen – bislang über 12.700 – optimal auf ihre Karriere vor.

Rückfragen und Kontakt:

Bernhard Witzeling
Head of Corporate Communication, Marketing and Alumni & Career Services, Press Officer
Tel.: +43 (1) 476 77-5733
presse@fh-wien.ac.at