Zum Hauptinhalt springen

Die Auszeichnung für JournalistInnen in Ausbildung

Der Journalismus Nachwuchspreis der FHWien der WKW wird 2022 zum vierten Mal verliehen. Die Ausschreibung findet dabei erstmals öffentlich statt und wir suchen die besten Beiträge, die im Rahmen einer journalistischen Ausbildung in Österreich entstanden sind – Einreichungen sind bis 30. Juni 2022 möglich.

Der Preis wird in folgenden vier Kategorien öffentlich ausgeschrieben:

  1. Radio & Audio
  2. TV & Video
  3. Text
  4. Multimedia

Für Studierende und Alumni der FHWien der WKW wird zudem ein Sonderpreis in der Kategorie „Beste Abschlussarbeit“ vergeben. Die Bewertung aller eingereichten Arbeiten übernimmt eine fachkundige Jury, bestehend je Kategorie aus zwei BranchenvertreterInnen sowie den jeweiligen Fachbereichsleitungen der FHWien der WKW.

Mit dem Journalismus Nachwuchspreis unterstützt die FHWien der WKW angehende JournalistInnen bei ihrem Berufseinstieg und bietet ihnen eine Plattform, um sich in der Branche sowie einem größeren Publikum zu präsentieren. Der Journalismus Nachwuchspreis ist je Kategorie mit € 500,- dotiert.

Die SiegerInnen werden im Rahmen einer Preisverleihung am Montag, 26. September 2022, an der FHWien der WKW gekürt. In einer Sondersendung der Reihe „Campus Leben“ auf Radio Radieschen, dem Ausbildungsender der FHWien der WKW, können die PreisträgerInnen sich und ihre Arbeiten präsentieren.

Ausschreibungsdetails

Wer darf teilnehmen und welche Produktionen können eingereicht werden? Welche Kategorien stehen zur Verfügung und bis wann ist die Einreichung möglich? Alle Informationen und Details gibt es hier:

1. Wer darf teilnehmen und welche Produktionen können eingereicht werden?

Der Preis richtet sich an alle angehenden JournalistInnen, die im Laufe des vergangenen Jahres eine journalistische Ausbildung in Österreich absolviert haben bzw. aktuell absolvieren und zum Zeitpunkt der Einreichung mind. 18 Jahre bzw. max. 30 Jahre alt sind. Eingereicht werden können Beiträge, die an einer österreichischen Hochschule, Akademie, in einer Lehrredaktion oder sonstigen Ausbildungsinstitutionen entstanden sind. Ausgenommen sind Arbeiten, die im Rahmen einer Ausbildung an einer allgemeinbildenden höheren Schule (AHS) entstanden sind.

Die eingereichten Arbeiten müssen im Zeitraum von 15. Juli 2021 bis 30. Juni 2022 entstanden und veröffentlicht bzw. zur Beurteilung abgegeben worden sein. Ein Beitrag kann nur für eine Kategorie eingereicht werden.

Alle Beiträge müssen in Deutsch oder Englisch oder mit angemessenen Untertiteln aus dem Original in deutscher oder englischer Sprache eingereicht werden.

2. Welche Kategorien stehen zur Verfügung?
  • Radio & Audio
  • TV & Video
  • Text
  • Multimedia
  • Sonderpreis: Beste Abschlussarbeit (nur für Studierende/Alumni der FHWien der WKW)
3. Welche Anforderungen werden in den einzelnen Kategorien erwartet?

Grundsätzlich können die Einreichungen in den jeweiligen Kategorien aus unterschiedlichen Genres stammen und sollen qualitativ hochwertigen journalistischen und technischen Ansprüchen gerecht werden. Es können sowohl Einzelarbeiten, aber auch Gruppenarbeiten eingereicht werden, wobei die Namen aller AutorInnen seitens der einreichenden Person anzugeben und deren Zustimmung einzuholen sind. Einreichungen in den Kategorien 1-4 müssen zum Zeitpunkt der Einreichung bei einem Medium oder im Web veröffentlicht sein; eine gültige AutorInnenschaft muss dabei klar ersichtlich sein.

  • Kategorie 1 – Radio & Audio:
    Die Einreichungen können aus unterschiedlichen, radiojournalistischen Genres stammen (z.B. O-Ton-Bericht, Reportage, Radiofeature etc.) Kriterien dabei sind: journalistischer Anspruch, eine qualitativ technische Umsetzung und eine diverse, ansprechende Gestaltung.

Beitragslänge: mindestens drei Minuten

  • Kategorie 2 – TV & Video:
    Die Einreichungen können aus unterschiedlichen Genres stammen (z.B. Reportage, Dokumentation, aktueller Beitrag, Magazinbeitrag etc.). Es sollte sich um inhaltlich, sowie technisch hochwertige und journalistisch anspruchsvolle Produktionen handeln.

Beitragslänge: mindestens eine Minute

  • Kategorie 3 – Text:
    Die Einreichungen können aus unterschiedlichen Genres stammen (z.B. Reportage, Porträt, Bericht, Interview, Feature). Kriterien dabei sind: journalistischer Anspruch, eine qualitative Umsetzung sowie eine ansprechende Gestaltung. Die Geschichte muss im Text erzählt werden, Bilder und Co sind als Ergänzung zu betrachten.

Beitragslänge: mindestens 3.500 Zeichen (inkl. Leerzeichen)

  • Kategorie 4 – Multimedia:
    Die Einreichungen können aus unterschiedlichen digitalen Genres stammen (z.B. Web-Reportage, Multimedia-Feature, Online-Dossier, Datengeschichte, Newsgame, Social Media Story, Faktencheck). Kriterien dabei sind: journalistischer Anspruch, eine qualitative technische Umsetzung sowie eine multimediale und/oder interaktive Gestaltung. Die Geschichte muss anhand mehrerer Medienformen (z.B. Text und Grafiken, Video und Animation, Fotos und Audio) erzählt werden.

Wichtig: Die Beiträge müssen zum Zeitpunkt der Einreichung zur Begutachtung im Web veröffentlicht sein.

  • Sonderpreis Beste Abschlussarbeit:
    Die Einreichungen können aus unterschiedlichen Genres und Formaten stammen. Zugelassen sind sämtliche praktischen Abschlussarbeiten, die als Kombinationsarbeiten im Studienbereich Journalism & Media Management der FHWien der WKW approbiert wurden. Kriterien dabei sind: journalistischer Anspruch, eine qualitativ technische Umsetzung und formatadäquate Gestaltung sowie eine über die Maße herausragende und kreative Auseinandersetzung.

Hinweis: Abschlussarbeiten von Studierenden/Alumni der FHWien der WKW werden ausschließlich in der Kategorie „Beste Abschlussarbeit“ bewertet – anderweitig eingereichte Arbeiten werden entsprechend verschoben.

_________________

Sollten Teile (z.B. Bilder, Zitate) aus fremden Quellen verwendet worden sein, muss dies deutlich und korrekt gekennzeichnet worden sein. Wir behalten uns eine entsprechende Prüfung der Originalität vor.

Einreichung

Die Einreichung ist ab sofort bis einschließlich 30. Juni 2022, 23:59 Uhr möglich. Arbeiten können nach einer einmaligen Registrierung online eingereicht werden – bitte beachten Sie die Allgemeinen Teilnahmebedingungen & Datenschutzerklärung.

Arbeit für den Journalismus Nachwuchspreis 2022 einreichen

Rückblick

Hier finden Sie einen Rückblick auf die Verleihung und die GewinnerInnen des Journalismus Nachwuchspreises in den letzten drei Jahren:

Preisverleihung

Die Preisverleihung für den Journalismus Nachwuchspreis 2022 findet am Montag, 26. September 2022, an der FHWien der WKW statt. Im Rahmen der Preisverleihung werden die GewinnerInnen gekürt.

Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen. Bitte melden Sie sich unter folgendem Link zur Veranstaltung an:

Anmeldung zur Preisverleihung des Journalismus Nachwuchspreises 2022