Akademische/r ExpertIn für Internationale Projektentwicklung

Start: Sommersemester 2020

"Ziel ist es, eine Zusammenarbeit auf Augenhöhe mit internationalen Projektpartnern zu ermöglichen."

Der 2-semestrige, berufsbegleitende Lehrgang „Internationale Projektentwicklung“ stellt eine wissenschaftlich fundierte Berufsweiterbildung auf akademischem Niveau dar. Während in Österreich seit Jahren die Ausbildung zum „Exportkaufmann/frau“ bzw. zum „zertifizierte/n ExportberaterIn“ durchgeführt wird, fehlte bisher eine analoge Ausbildung für die Entwicklung internationaler Infrastrukturbereiche. Diese Kompetenz wird sowohl von den tausenden österreichischen Klein- und Mittelbetrieben als auch in vielen Großbetrieben benötigt.

Der vorliegende Lehrgang schließt obige Weiterbildungslücke und bildet in Kooperation mit der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA berufserfahrene Weiterbildungsinteressierte zu internationalen Projektentwicklungs-ExpertInnen aus. Der Akademische ExpertInnenlehrgang Internationale Projektentwicklung bietet eine Querschnittsmaterie aus Business Development, Finanzierungsoptimierung und Projektmanagement, ergänzt um Rechtsverständnis, Lobbying und interkulturelles Management. Er ist curricular so gestaltet, dass den AbsolventInnen verschiedene Möglichkeiten für eine ihrer Qualifikation entsprechende Berufstätigkeit im Bereich Internationale Projektentwicklung offen stehen.

Kontakt

Akademischer Experte/ Akademische Expertin für Internationale Projektentwicklung

Mag. (FH) Andreas Tschiltsch
Head of Program
Center for Academic Continuing Education

5. Stock, Raum B508
Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Tel.: +43 (0)690 40 476-077
ipe@fh-wien.ac.at

Unser Bildungspartner: AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA

 
© Copyright 2019 FHW GmbH. Impressum