Zum Hauptinhalt springen
Veranstaltung

Academic Learning Teatime: Case Study zur Nachhaltigkeit

13. Dezember 2023 | 15:00 – 16:00
Zwei volle Tassen Tee mit einer kleinen Schüssel Weihnachtsgebäck
Foto von Igor Miske via unsplash.com

Die Academic Learning Teatime stellt ein Austauschformat dar, in dem Lehrende über Ihre Praxis berichten und diskutieren. Die Themen decken dabei die ganze Breite der Hochschuldidaktik ab.

Am 13.12. um 15:00 berichtet Daniela Ortiz über den Einsatz der Net Zero Simulation der Harvard Business School in ihrer eigenen Lehre. Didaktisch steht hier der Ansatz des problembasierten Lernens im Mittelpunkt. In der Teatime wird geschildert, wie die Case Studie aufgebaut ist, wie sie in der Lehre eingesetzt wurde und wie die Studierenden sie angenommen haben.

Die Teatime steht allen interessierten offen. Der Bericht und der erste Abschnitt der Diskussion werden aufgezeichnet. Anschließend gibt es die Möglichkeit ohne Aufzeichnung weiterzudiskutieren.

Ablauf:

15:00: Begrüßung und Vorstellung des Formats (Wolfgang B. Ruge)
15:05:  Erfahrungen mit der Net Zero Simulation (Daniela Ortiz Avram)
15:30: Austausch und Diskussion

FH-Prof.in Dr.in Daniela Ortiz Avram ist Head of Institute for Business Ethics and Sustainable Strategy (IBES) an der FHWien der WKW. Sie leitet das Competence Team Change for Corporate Sustainability an der FHWien der WKW. Ihre Forschungsschwerpunkte sind: Strategisches Nachhaltigkeitsmanagement, nachhaltigkeitsorientierte Innovationen, Verantwortungsvolle Unternehmensführung sowie Business Ethics.

Moderation: Wolfgang B. Ruge, arbeitet seit seinem Abschluss der Medienbildung 2011 in Forschung und Lehre im Hochschulwesen. Seine Schwerpunkte liegen in der pädagogischen Analyse und Gestaltung von informellen und formalen Bildungsangeboten. Ein Einblick in Forschungs- und Lehrtätigkeit gibt http://ruge.at. Seit März 2020 ist er als Digital Learning Advisor an der FHWien tätig.

 


Bitte melden Sie sich hier kostenlos für die Teatime an