Kollegium der FHWien der WKW

Die FHWien der WKW hat gemäß § 10 FHStG (Fachhochschul-Studiengesetz) seit dem Wintersemester 2012 ein Kollegium eingesetzt, das zur Durchführung und Organisation des Lehr- und Prüfungsbetriebes berufen ist. Das Kollegium der FHWien der WKW setzt sich zusammen aus der Kollegiumsleiterin FH-Prof.in Dr.in Beate Huber, dem stellvertretenden Leiter FH-Prof. Dr. Dr. Sebastian Eschenbach, aus den sechs StudiengangsleiterInnen, sechs VertreterInnen des Lehr- und Forschungspersonals und vier StudierendenvertreterInnen. Für die Kurien des Lehr- und Forschungspersonals und der StudierendenvertreterInnen stehen Ersatzmitglieder zur Verfügung.

Das Kollegium tagt in Sitzungen (zur Zeit 3 Vollversammlungen pro Semester) und behandelt spezielle Themen in Arbeitsgruppen.

Gemäß FHStG zählen zu den Aufgaben des Kollegiums:

  • Wahl der Leitung und der Stellvertretung
  • Antrag an den Erhalter auf Abberufung der Leitung oder der Stellvertretung oder Stellungnahme zu einer diesbezüglichen Absicht des Erhalters, für den Fall, dass diese ihre Aufgaben gröblich verletzen, vernachlässigen oder nicht mehr in der Lage sind, ihre Aufgaben zu erfüllen
  • Änderungen betreffend akkreditierter Studiengänge im Einvernehmen mit dem Erhalter
  • Antragstellung zum Budget an den Erhalter
  • Vorschläge für die Einstellung und Abberufung von Lehr- und Forschungspersonal an den Erhalter
  • Inhaltliche Koordination und Evaluierung des gesamten Lehrbetriebes, samt Prüfungsordnung und Studienpläne
  • Verleihung und Widerruf akademischer Grade, Nostrifizierung ausländischer akademischer Grade sowie Verleihung von akademischen Ehrungen im Einvernehmen mit dem Erhalter
  • Erlassung einer Geschäftsordnung und einer Satzung im Einvernehmen mit dem Erhalter
  • Entscheidung über Beschwerden gegenüber Entscheidungen der Studiengangsleitung

Gesonderte Aufgaben obliegen der Kollegiumsleitung:

  • Erteilung von Anweisungen an Mitglieder des Lehr- und Forschungspersonals, sofern es hauptberuflich tätige Personen sind, zu Art und Umfang der Ausübung ihrer Lehrverpflichtung, soweit dies zur ordnungsgemäßen Aufrechterhaltung des Studienbetriebes nach Maßgabe der Studienpläne erforderlich ist
  • Erteilung von Lehraufträgen auf Grund von Vorschlägen oder nach Anhörung des Kollegiums
  • Vertretung des Kollegiums nach außen sowie die Vollziehung der Beschlüsse des Kollegiums

Die Studiengangsleitung entscheidet über:

  • Zulassung zu Prüfungen, Zuteilung von Prüferinnen und Prüfern, Festsetzung von Prüfungsterminen
  • Anerkennung von Studien und Prüfungen im Einzelfall
  • Entscheidungen in studien- und prüfungsrechtlichen Angelegenheiten
  • Entscheidungen über die Erfüllung von Zugangsvoraussetzungen
 
© Copyright 2019 FHW GmbH. Impressum