Zum Hauptinhalt springen
Weiterbildungs-Studium

MSc Real Estate Investments

Immobilieninvestitionen sind weltweit aufgrund der aktuellen finanzwirtschaftlichen Rahmenbedingungen und mangelnder gleichwertiger Veranlagungsalternativen begehrt. Alle an der Investition in Immobilien Beteiligte benötigen für eine erfolgreiche Vorbereitung und Umsetzung umfangreiche theoretische und praxisnahe Real Estate Investment Kenntnisse und Erfahrungen.

Ausbildungsziel des MSc Real Estate Investments ist die ganzheitliche systematische Analyse der Rahmenbedingungen, der wesentlichen Entscheidungskriterien und der Bedingungen beim An- und Verkauf von Immobilienobjekten und/oder –projekten und deren Bewirtschaftung. Die Weiterentwicklung der fachlichen Kompetenzen steht dabei genauso im Mittelpunkt wie der Ausbau der sozialen und kommunikativen Kompetenzen, die in dieser Branche erfolgsentscheidend sind, abgerundet durch die Analyse und Reflexion des eigenen Verhaltens.

Dauer
4
Semester
Abschluss
MSc
Master of Science
Studienplätze
18
pro Jahr

Das Studium

Highlights

Real Estate Investment Kompetenz umfasst

  • Investmentprojekte verantwortlich und selbständig akquirieren,
  • wesentliche Entscheidungskriterien erheben und dokumentieren,
  • Marktkenntnisse und -erfahrungen einbringen,
  • Innovationskraft in der Produktschöpfung steigern,
  • systemisch denken und agieren sowie
  • der achtsame,verantwortliche und nachhaltige Umgang mit Ressourcen

Im MSc Real Estate Investments entwickeln die Studierenden Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten in genau diesen Feldern weiter.

 

Organisation

Organisationsform

Berufsbegleitendes Weiterbildungsstudium (BB)

An 2–4 Tagen pro Woche: 18:30–21:45 Uhr,
geblockt während der Woche oder am Wochenende

Unterrichtssprache

Deutsch und Englisch

Studienbeginn

jeweils im Herbst (September)

Studienort

wko campus wien

Bewerbung

Kosten

EUR 3.875,- pro Semester

Bewerbung

MSc Real Estate Investments ist modulartig aufgebaut und schließt mit einer Masterarbeit sowie einer Masterprüfung ab. Alle verpflichtenden Präsenztermine finden in Wien statt und sind zeitlich für berufsbegleitendes Studieren optimiert.

Der MSc Real Estate Investments ist ein Lehrgange zur Weiterbildung nach §9 FHStG mit dem Abschluss „Master of Science (MSc)“.

Schwerpunkte & Qualifikationen

Ihr Weg zum/r erfolgreichen ImmobilieninvestorIn.

Schwerpunkte des Studiums

Der MSc Real Estate Investments fokussiert als einziges Studienprogramm in Österreich zielgerichtet auf den Bereich Immobilieninvestitionen. Es basiert inhaltlich auf 4 Schwerpunkten

  • Immobilienmärkte und deren (volkswirtschaftliche) Rahmenbedingungen
  • Investitionen im In- und Ausland: InvestorInnen, Bedingungen einer erfolgreichen Investition, Phasen der Investition, Abwicklung
  • Instrumente der Investitionen: Due Diligence, Finanzierung, Steuern, Liegenschafts- und Portfoliobewertung, Kommunikation
  • Immobilienwirtschaftliche Entwicklung

Lehrkonzept

Das Lehrkonzept des MSc Real Estate Investment zeichnet sich durch den hohen Bezug zu wissenschaftlichen und praxisrelevanten Inhalten, innovative Lehr- und Lernmethoden, sowie die Anpassung an die Bedürfnisse berufstätiger Studierender aus. Die Präsenzeinheiten ermöglichen den Erfahrungsaustausch mit ExpertInnen aus der Praxis, die Selbstlerneinheiten zielen auf den Erwerb der theoretischen Grundlagen ab und sichern den Studierenden Freiräume für individuelle Zeiteinteilung.

Studienplan

Die Inhalte und Abfolge der Lehrmodule wurden so ausgewählt , dass ein systematisches Gesamtverständnis zum Thema Real Estate Investments aufgebaut und vertieft wird. Die einzelnen Module werden teilweise auf Englisch und teilweise auf Deutsch unterrichtet. Dies entspricht auch der Internationalität und der gängigen Praxis in den einzelnen Fachgebieten.

In den einzelnen Semestern werden folgende Inhalte und Themen erarbeitet:

1. Semester

  • Ökonomie (englisch)
  • Finanz- und Kapitalmärkte (englisch)
  • Immobilienmärkte und –forschung (englisch/deutsch)
  • Betriebswirtschaft und Recht für ImmobilieninvestorInnen (deutsch)
  • Kommunikation und Führung (deutsch)

2. Semester

  • Finanzmathematik, Statistik und Investitionsrechnung (englisch/deutsch)
  • Immobilieninvestitionen (englisch)
  • InvestorInnen (englisch/deutsch)
  • Liegenschaftsbewertung (englisch/deutsch)
  • Wissenschaftliches Arbeiten (englisch/deutsch)

3. Semester

  • Immobilienfinanzierung (englisch)
  • Immobiliensteuerrecht (englisch/deutsch)
  • Riskmanagement (englisch)
  • Portfoliomanagement und –bewertung (englisch)
  • Immobilienwirtschaftliche Entwicklung (deutsch)

4. Semester

  • Due Diligence und Immobilientransaktion (deutsch)
  • Facilitymanagement (englisch/deutsch)
  • Masterarbeit (englisch/deutsch)

Durch den Erwerb fachlich-methodischer, wissenschaftlicher und umsetzungsorientierter Qualifikationen und Kompetenzen werden die Studierenden auf ihre berufliche Weiterentwicklung im Bereich Real Estate Investments vorbereitet.

Die Lehrpläne werden regelmäßig optimiert und den aktuellen Entwicklungen in der Arbeitswelt sowie den neuesten internationalen Trends angepasst. Von „mehr wissen“ zu „mehr können“ lautet dabei die Devise, wobei der Fokus auf der Anwendungsstärke des Gelernten liegt.

Download Studienplan

Beruf & Karriere

Der Immobilieninvestitionsbereich ist zu einer boomenden Branche geworden. Die Immobilienveranlagung ist für viele Investoren unter den gegebenen finanzwirtschaftlichen Rahmenbedingungen optimal und insgesamt von hoher volkswirtschaftlicher Bedeutung, z.B. für private Pensionsfonds.

In diesem Bereich arbeiten eine Vielzahl von gewerblichen Immobilientreuhändern aber auch Techniker, Steuerberater, Rechtsanwälte, Mitarbeiter der Vermögensverwaltungsbranche, Banken, Versicherungen, Privatstiftungen, Sachverständige, … Was alle eint ist der wachsende Trend der Professionalisierung und die große Bedeutung einer facheinschlägigen Aus- und Weiterbildung.

Mit diesem Studium stehen ihnen folgende Karriereperspektiven offen:

  • Selbständige Durchführung von Immobilieninvestitionen
  • Führungskraft bei institutionellen Investoren
  • Führungskraft bei Unternehmen oder Organisationen im „asset oder portfolio management“
  • Kompetente Spezialisierung im Fachbereich Immobilieninvestitionen von Rechtsanwälten, Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern, Unternehmensberatern Vermögensberatern
  • Mitarbeit in der Stabsstelle des kaufmännischen Bereichs (Unternehmensstrategie/-planung und -beratung, Organisationsentwicklung etc.) von Großinvestoren (zB. In Versicherungen oder Kapitalfonds)
  • Internationalisierung des Tätigkeitsbereiches

Bewerbung

Zielgruppe

Das Masterstudium Real Estate Investments richtet sich gleichermaßen an

  • berufserfahrene AbsolventInnen wirtschaftswissenschaftlicher und nicht wirtschaftswissenschaftlicher Studienrichtungen als auch an
  • facheinschlägige UnternehmerInnen bzw. MitarbeiterInnen ohne akademischen Abschluss mit mindestens sechs Jahren einschlägiger Berufserfahrung.

Zugangsvoraussetzungen

  • Abgeschlossener erster Studienabschluss (mindestens Bachelor) einer anerkannten österreichischen oder vergleichbaren ausländischen Hochschule und mindestens 2 Jahre Berufserfahrung

oder

  • Eine mindestens sechsjährige einschlägige Berufserfahrung, darunter mindestens ein Jahr in leitender Funktion.

Bewerbungsablauf

  1. Zusendung der Unterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) entweder elektronisch an klemens.braunisch@fh-wien.ac.at oder postalisch an
    FHWien der WKW
    Zentrum für Akademische Weiterbildung
    Währinger Gürtel 97
    1180 Wien
  2. Persönliches Interview
  3. Studienplatzvergabe spätestens 2 Wochen nach dem Interviewtermin

Aufgrund der begrenzten Anzahl von Studienplätzen ist eine zeitnahe Bewerbung zu empfehlen.

Studienberatung & Information

Für die Beantwortung Ihrer Fragen zu unserem MSc Real Estate Investments steht Ihnen unser Programmleiter Dr. Klemens Braunisch MRICS gerne für eine persönliche Beratung oder via E-Mail (klemens.braunisch@fh-wien.ac.at) zur Verfügung.

Förderungen

  • Steuerliche Rückvergütung: Sie können die Studiengebühren steuerlich voll absetzen, sofern die Weiterbildung im bestehenden oder verwandten Berufsfeld erfolgt. Der steuerliche Vorteil hängt von Ihrem Gesamteinkommen ab. Dies können bis zu 43,6 % sein, die Sie refundiert bekommen!
    Infos dazu unter:
    Bundesministerium für Finanzen
    Hintere Zollamtsstraße 2b, 1030 Wien
    Tel.: 01/514 33-0
    www.bmf.gv.at
    Email-Kontaktformular unter: www.bmf.gv.at/service/allg/feedback/_start.asp
  • BFB Bildungsfreibetrag für Unternehmen:
    www.kursfoerderung.at/index.php?id=9&uid=22

Förderungen in Österreich

Alle Angaben sind ohne Gewähr. Bitte beachten Sie außerdem, dass wir keine Garantie für die Gewährung einer Förderung übernehmen können!

Team

Dr. Klemens Braunisch, MRICS

Dr. Klemens Braunisch, MRICS

Head of Real Estate Management Study Programs

Head of Program
MSc Real Estate Management