Wie schafft es HR in die Unternehmensstrategie?

Kategorie: Aktuelles, Personal & Organisation

Steffi Bärmann auf HR Circle Podiumsdiskussion am 25.02.2019

© Foto: Martina Draper. V.l.n.r.: Cornelia Dankl (Leitung HR Circle), Eva Planötscher-Stroh (Leitung Human Resources der Vereinigten Bühnen Wien), Christoph Wirl (Geschäftsführer Magazin Training), Maria Macho (Moderation des HR Circles), Veronika Aumaier (geschäftsführende Gesellschafterin der AUMAIER CONSULTING I TRAINING GmbH), Bernd Allmer, Leiter HR & Unternehmensentwicklung in der Helvetia Versicherung), Steffi Bärmann (FHWien der WKW im Studienbereich Human Resources & Organization, Fachbereiche Personalentwicklung, Training und Coaching)

ExpertInnen aus der Praxis, Wissenschaft und Beratung diskutierten am 25. Februar 2019 beim HR Circle über die Positionierung von HR in der Unternehmensführung. Mit am Podium Steffi Bärmann vom Studienbereich Human Resources & Organization, neben Eva Planötscher-Stroh, Leiterin Human Resources der Vereinigten Bühnen Wien, Veronika Aumaier, geschäftsführende Gesellschafterin der AUMAIER CONSULTING I TRAINING GmbH und Bernd Allmer, Leiter HR & Unternehmensentwicklung in der Helvetia Versicherung.

Der Abend stand ganz im Zeichen einer Standortbestimmung und Veränderung von HR-Erfordernissen in Zeiten von Digitalisierung, Globalisierung, War of Talents, neuem Arbeiten und Generationenwandel. HR ist zweifelsfrei ein operativ wichtiger Bestandteil im Unternehmen und nun angehalten, Systeme und Prozesse zu entwickeln, die die operative Arbeit erleichtern und somit zum Erfolg des Unternehmens beizutragen. Wichtiger jedoch wird die strategische Positionierung des HR-Managements. Neben den klassischen Kenntnissen, werden Kompetenzen in der Organisationsentwicklung, Kulturgestaltung und –wandel relevant. Desweiteren wird das Verstehen des daily Business des Unternehmens, der internen und externen Stakeholder sowie eine effektive Kommunikation über alle Ebenen hinweg Kernthema sein. Digitalisierung stellt auch HR vor Herausforderungen und bietet Chancen. HR kann hier viel bewirken und sollte strategisch neben den klassischen Funktionen wie Finance, IT, Marketing und Vertrieb in jeder Geschäftsführung bzw. im Vorstand positioniert sein.

 

Kontakt:

Steffi Bärmann
Department of Management
Human Resources & Organisation Study Programs
steffi.baermann@fh-wien.ac.at 

© Copyright 2019 FHW GmbH. Impressum