Trends im Investigativ-Journalismus

Kategorie: Aktuelles, Journalismus & Medienmanagement

Diskussionsveranstaltung mit FALTER-Chefredakteur Florian Klenk
Florian Klenk an der FHWien der WKW

Florian Klenk an der FHWien der WKW

Frisch aus Rio von der „Global Investigative Journalism Conference“ zurückgekehrt, hat FALTER-Chefredakteur Florian Klenk am 28.10.2013 an der FHWien der WKW über Trends im investigativen Journalismus gesprochen.

Klenk beschreibt investigativen Journalismus als intellektuellen Akt, rät JournalistInnen dazu, zu lernen mit Menschen ins Gespräch zu kommen, und sieht die Zukunft des Journalismus im Non-Profit-Bereich. Klenk ist außerdem davon überzeugt, dass junge JournalistInnen zukünftig über andere handwerkliche Fähigkeiten verfügen müssen und lernen sollten, mit TechnikerInnen zusammenzuarbeiten.

© Copyright 2019 FHW GmbH. Impressum