Top-Sharing: Geteilte Geschäftsführung bei IKEA

Kategorie: Aktuelles, Personal & Organisation

Die beiden Geschäftsführerinnen von IKEA/Haid, Nicole Reitinger und Michaela Foißner-Riegler, waren am 30.09.2016 zu Gast in der Lehrveranstaltung „Aktuelle Themen des Personalmanagements“

Die beiden Geschäftsführerinnen und "Top-Sharerinnen" von IKEA/Haid.

Studierende des Instituts für Personal & Organisation bekamen die Möglichkeit das Thema Job- bzw. Top-Sharing nicht nur aus der personalpolitischen Theorie heraus zu beleuchten, sondern die gelebte Praxis zweier österreichischer „Vorzeige-Top-Sharerinnen“ kennenzulernen.

Seit 2,5 Jahren teilen sich die beiden langjährigen IKEA-Mitarbeiterinnen die Geschäftsführung des Standortes Haid in Oberösterreich. Sie berichteten den Studierenden anschaulich und authentisch von den Chancen und Herausforderungen, die sie durch Top-Sharing erfahren.

Offen erzählten die beiden Geschäftsführerinnen von den intensiven Überlegungen, die es vorweg brauchte, um ein passendes „Set Up“ zu finden, welches Faktoren wie Kommunikation, Aufgabenverteilung und Transparenz klar regelt. Der laufend notwendige Abstimmungsaufwand wird jedoch durch Vorteile wie Flexibilität, Kompetenzsteigerung im Managementteam und qualitativ hochwertigere Entscheidungen mehr als aufgewogen. Letztendlich gilt im Management sowie häufig im Leben auch: besser gemeinsam als einsam.

Kontakt für Rückfragen:

Mag.a Mag.a (FH) Anja Lasofsky-Blahut
Academic Coordinator
Human Resources Management
anja.lasofsky-blahut@fh-wien.ac.at

© Copyright 2019 FHW GmbH. Impressum