"Taste of Austria" - Kochworkshop für Incomings der FHWien der WKW

Kategorie: Aktuelles, International, Tourismus-Management

Neugierige Incomings, motivierte Studierende aus dem Studiengang Tourismusmanagement, ein erfahrener Koch und eine professionelle Küche - das sind die perfekten Zutaten für einen gelungenen Nachmittag und den Kochworkshop "Taste of Austria"!
Taste of Austria - Kochworkshop für Incomings der FHWien der WKW

Taste of Austria - Kochworkshop für Incomings der FHWien der WKW

Frittatensuppe, Wiener Schnitzel mit Kartoffelsalat und Apfelstrudel – typischer kann ein Wiener Menü nicht sein. Jeder weiß, wie die Klassiker schmecken. Wie man sie selber zubereitet, ist gerade für Nicht-ÖsterreicherInnen allerdings oft ein Rätsel. Um das zu ändern, haben Studierende des Studienganges Tourismus-Management im Rahmen der Lehrveranstaltung „Aktuelle touristische Themen“ die Idee eines Kochworkshops für Incoming-Studierende geboren. Organisiert wurde das Ganze in Zusammenarbeit mit dem CIEM (Centre for International Education & Mobility).

Unter dem Titel „Taste of Austria“ fand der Kochworkshop am vergangenen Freitag schließlich statt. Gottfried Gansterer, seines Zeichens FHWien der WKW Lektor und Küchenmeister an der Tourismusschule MODUL hat die TeilnehmerInnen aus Bulgarien, Finnland, Portugal, den Niederlanden und Spanien mit viel Engagement und Witz an die österreichische Küche herangeführt. In der professionell ausgestatteten Küche am MODUL wurden Äpfel geschält, Frittaten geschnitten, Schnitzel geklopft und Strudelteig gezogen.

Die harte Arbeit wurde am Ende mit einem hervorragenden Abendessen belohnt und die Incomings waren begeistert von der tollen Erfahrung.

© Copyright 2019 FHW GmbH. Impressum