Studierende aus Jihlava zu Gast beim International Student Workshop

Kategorie: Aktuelles, Tourismus-Management

Acht Studierende unserer Partneruniversität in Jihlava lernten gemeinsam mit neun Bachelor- und Masterstudierenden des Instituts für Tourimus-Management der FHWien der WKW zum Thema „Aesthetics in Tourism Marketing“.
unterschiedliche Impressionen des Workshops an der FHWien der WKW

Die österreichisch-tschechische Kooperation geht aus einem früheren SCR-Projekt hervor und bringt jährlich Tourismusstudierende, abwechselnd in Österreich und Tschechien, zu einem International Student Workshop zusammen. Dieses Jahr analysierten die Studierenden gemeinsam die Geräuschkulisse, Gerüche, Farben, Licht und Temperatur in ausgewählten Wiener Hotels. Im Rahmen der Abschlusspräsentationen stellten die Projektgruppen ihre Ergebnisse und ihr „neues“ Wissen im Bereich Neuromarketing vor.
Zusätzlich zur Erweiterung der Fachkompetenz profitieren die Studierenden auch von der Erfahrung in interkulturellen Teams zu arbeiten. Gerade in der Tourismusbranche ist dies von zentraler Bedeutung. Nebenbei entstehen Kontakte und sicher folgt der eine oder andere Besuch bei den neu gewonnen Freunden.

Wir danken unseren Vortragenden:

© Copyright 2019 FHW GmbH. Impressum