Studentische HR-Konzepte überzeugen Projektpartner

Kategorie: Aktuelles, Unternehmensführung

Die Studierenden des 6. Semesters des Bachelor-Studiengangs Unternehmensführung - Entrepreneurship schlossen auch heuer ihr letztes Semester mit einem finalen Praxisprojekt ab.
Abschlusspräsentation des Projekts für ANECON

Für die Studierenden der Vertiefungsrichtung Human Resource Management standen in diesem Semester zwei Projekte zur Auswahl:

Das Unternehmen ANECON, mit umfangreichen Angebot im Bereich Software-Entwicklung und Software-Test, beauftragte die Studierenden der Vertiefungsrichtung Product Management und Human Resource Management mit der Entwicklung eines Gesamt-Konzeptes für die Einführung der/des ANECON-Markenbotschafters/in. Hauptaugenmerk lag dabei auf einer konkreten Umsetzungsplanung zur Implementierung der MarkenbotschafterInnen (Auswahlprozesse, Aufgabendefinition, Kommunikationsplanung, Benefits, usw.) und den daraus abgeleiteten Empfehlungen ans Unternehmen, welche von den Studierenden bravourös im Zuge der Endpräsentationen  vorgestellt wurden.

Ein weiteres Projekt wurde in Zusammenarbeit mit der Firma artbau Zagler GmbH durchgeführt. Aufgrund einer radikalen strategischen Neuausrichtung vom Handwerks- zum Dienstleistungsbetrieb mit einer gänzlich neuen Leistungspalette steht das Unternehmen vor allem im Personalbereich vor großen Herausforderungen. Anhand von Interviews, Fragebögen, Literatur- und Best Practice-Recherchen erarbeiteten die Studierenden praxisnahe Handlungsempfehlungen, die dem Geschäftsführer von artbau sowie einem Team von MitarbeiterInnen präsentiert wurden.

Mit dem erfolgreichen Abschluss der Praxisprojekte haben die Studierenden ihre Kompetenzen unter Beweis gestellt und gezeigt, dass sie bestens für die unternehmerische Praxis gerüstet sind. Wir gratulieren und wünschen unseren angehenden AbsolventInnen viel Erfolg!

© Copyright 2019 FHW GmbH. Impressum