Student ergattert Summer Session Stipendium an der Yale University

Kategorie: Aktuelles, Unternehmensführung

Der Bachelorstudent Samuel Akinlade des Bachelor-Studiengangs Unternehmensführung - Entrepreneurship der FHWien der WKW, ergatterte eines der heiß begehrten Summer Session Stipendien an der renommierten Yale University in New Haven, Connecticut.
Samuel Akinlade - Bachelor-Student am Institut für Unternehmensführung und Stipendiat an der Yale University

Die Yale University bietet in seinen Summer Sessions eine Vielzahl an Lehrveranstaltungen in den unterschiedlichsten Fachgebieten an. In diesem Jahr war auch das Institut der Unternehmensführung der FHWien der WKW durch Herrn Akinlade vertreten. Ausgestattet mit einem Stipendium, nahm dieser an dem 5-wöchigen Sommerprogramm teil und belegte Kurse in den Bereichen „Finance und Economics“.
„Die Lehrveranstaltungen waren sehr intensiv, interaktiv und spannend. Sehr positiv waren die interessanten Diskussionen über die aktuellsten Themen wie beispielsweise die Volatilität des Aktienmarktes in China und das irrationale Verhalten der Investoren“, so Akinlade.

Neben dem exzellenten Wissenstransfer profitierte der Summer Student auch von der weltbekannten „Sterling Memorial Library“ und der gewaltigen Sportanlage „Payne Whitney Gym“. Aber auch abseits des universitären Lebens gab es ein reges Angebot an unterschiedlichen Aktivitäten, wie Broadwaymusicals, Yankee Baseball Spiele, Trips nach New York, Boston und Washington. „Die neuen Bekanntschaften, sowohl unter aktuellen Yale Studierenden als auch Studierenden aus den verschiedensten Universitäten der Welt, waren eine Bereicherung – Networking pur!“

Das Institut für Unternehmensführung gratuliert Herrn Akinlade herzlich zur erfolgreichen Absolvierung der Summer Session an der Yale University und wünscht viel Erfolg zum Semesterstart.

© Copyright 2019 FHW GmbH. Impressum