Public Value Lecture: „Media & Democracy“ in Kooperation mit dem ORF an der FHWien der WKW

Kategorie: Aktuelles, Journalismus & Medienmanagement

Günter Ogris (SORA Institut) war am Montag, 28.01.2019, zu Gast bei der neuen Veranstaltungsreihe des Studienbereichs Journalismus und Medienmanagement.

Günter Ogris (SORA); Gisela Reiter, Teaching & Research Associate an der FHWien der WKW; Konrad Mitschka, ORF Public Value Kompetenzcenter;

Die Ergebnisse der Studie „Demokratiemonitor“ wurden im Rahmen der Lehrveranstaltung „Modul Spezialisierungen“ am Department of Communication in Zusammenarbeit mit dem Public Value Kompetenzzentrum des ORF präsentiert und gemeinsam mit Studierenden und Interessierten diskutiert. Wie sollen öffentlich-rechtliche Medien ihren demokratiepolitischen Auftrag wahrnehmen? Wie können sie sich unter den Bedingungen der digitalen Medienwelt entwickeln? Diese und andere Fragen wurden von Konrad Mitschka, ORF Public Value und Gisela Reiter, Teaching & Research Associate an der FHWien der WKW auf Basis der Studienergebnisse gestellt. Auf Grund des regen Interesses sind zukünftig weitere Veranstaltungen mit unterschiedlichen Schwerpunkten geplant und eine regelmäßige Veranstaltungsreihe mit Gastvortragenden angedacht.

Am „Demokratiemonitor“ haben sich insgesamt sechs Wissenschafter/innen aus Österreich, Großbritannien und Deutschland beteiligt. Im Rahmen der ORF-Initiative „Public Value Lectures: Media & Democracy“ wurden Beiträge von November 2018 bis Jänner 2019 in unterschiedlichen österreichischen Universitäten und Fachhochschulen vorgestellt und diskutiert. Weitere Informationen und die Studie zu Download finden Sie hier.

Thematische Vorschläge und Ansprechpartnerin:
Mag.a Gisela Reiter
Teaching & Research Associate
Department of Communication

FHWien der WKW
University of Applied Sciences for Management & Communication
Währinger Gürtel 97
1180 Wien/Vienna, Österreich/Austria

M: +43 690 40476103
gisela.reiter@fh-wien.ac.at 

© Copyright 2019 FHW GmbH. Impressum