Praxisprojekt: Die digitale Zukunft bei MAN Truck & Bus

Kategorie: Aktuelles, Unternehmensführung

In kaum einer Branche werden derart umfassende Umwälzungen erwartet wie in der Mobilitätsbranche. MAN Truck & Bus Österreich beauftragte im Rahmen eines Praxisprojektes die Studierenden im 6. Semester des Bachelor-Studiengangs „Unternehmensführung – Entrepreneurship“ zu erarbeiten, was die rasanten Änderungen in Richtung Digitalisierung und Industrie 4.0 für das Unternehmen bedeuten und welche Chancen ergriffen werden können.
Das Projektteam mit Auftraggeber Dr. Mario Partl

Das Projektteam mit Auftraggeber Dr. Mario Partl

Mit rund 36.000 Mitarbeitern und einem Umsatz von 9 Milliarden Euro gehört MAN Truck & Bus zu den globalen Playern der Nutzfahrzeugbranche. Doch auf diesen Wirtschaftszweig kommen enorme Veränderungen zu. Das selbstfahrende Auto möchte auf die Straße, die Elektromobilität steht in den Startlöchern, die „Shared Economy“ entwickelt sich zu einem Geschäftsmodell und die ökologische Verantwortung nimmt zu.

Zielsetzung des studentischen Praxisprojektes war es einerseits unpräzise Begriffe wie „Digitalisierung“ und „Industrie 4.0“ so zu definieren, dass sie im Umfeld von MAN anwendbar sind. Andererseits wurde großer Wert auf die Praxistauglichkeit gelegt. So erarbeiteten die Studierenden, wie qualifiziertes Personal für die anstehenden Aufgaben rekrutiert werden kann. Schließlich befindet sich MAN in dieser Hinsicht in einer starken Konkurrenzsituation.

Ein weiterer Schwerpunkt der Arbeit lag auf den Möglichkeiten der Monetarisierung. Also eine Antwort auf die Frage, wie „Digitalisierung“ und „Industrie 4.0“ zu einem Geschäftsmodell werden können und wie notwendige Änderungen so kommuniziert werden können, dass sie der Kunde auch als Mehrwert wahrnimmt.

Ergebnis des Praxisprojekts war eine Präsentation der wichtigsten Erkenntnisse und Ideen. Dabei handelte es sich um eine Zusammenfassung einer fast 100 Seiten starken Arbeit, die im Rahmen des Projektabschlusses an Herrn Dr. Mario Partl, dem Projektauftraggeber von der MAN Trucks & Bus, übergeben wurde. Das Feedback, der bei der Präsentation Anwesenden, war dabei sehr positiv. Ausgesuchte Problemstellungen, mit denen MAN seit geraumer Weile im Rahmen der Zukunftsplanung konfrontiert ist, wurden von den Studierenden selbstständig identifiziert, angesprochen und mit Lösungen versehen, die für MAN anwendbar sind.

© Copyright 2019 FHW GmbH. Impressum