Neue Organisationsstrukturen für C&A CEE

Kategorie: Aktuelles, Unternehmensführung

Im Sommersemester 2016 beauftragte C&A Mode CEE die Studierenden des 6. Semesters des Bachelor-Studiengangs Unternehmensführung – Entrepreneurship in der Vertiefungsrichtung Human Resource Management damit, die vorhandenen Organisations- und Kommunikationsstrukturen des Unternehmens zu analysieren und Verbesserungsvorschläge zu unterbreiten.
Das Projektteam mit Mag. Petra Schneider (Institut für Unternehmensführung), Norbert Scheele und Manfred Monsberger (C&A).

Das Projektteam mit Mag. Petra Schneider (Institut für Unternehmensführung), Norbert Scheele und Manfred Monsberger (C&A).

Das internationale Familienunternehmen C&A ist über viele Jahre rasant gewachsen, und mit dieser Expansion auch die Unternehmensstrukturen. Derzeit beschäftigt C&A ca. 37.000 MitarbeiterInnen in 21 europäischen Ländern. Die CEE-Zentrale in Wien hat dabei eine Sonderstellung, da von hier aus 9 Länder mit insgesamt ca. 5000 MitarbeiterInnen mitgesteuert werden.

Der Auftrag an die Studierenden war, die vorhandenen Organisations- und Kommunikationsstrukturen zu überprüfen und bei Bedarf konkrete Maßnahmen zur Veränderung zu entwerfen. Es sollte eine einheitliche und übersichtliche Struktur geschaffen werden, die Verantwortlichkeiten und Kommunikationswege klar aufzeigt.

Das Projekt umfasste daher in einem ersten Schritt eine detaillierte Unternehmensanalyse. Dem Thema „Veränderung“ widmeten sich die Studierenden von einer theoretischen Seite sowie mit konkreten praktischen Beispielen für die Umsetzung bei C&A CEE. Es galt auch, die Veränderungen für einzelne Stellen durch die geplante Umstrukturierung aufzuzeigen und ein Konzept für die interne Kommunikation zu entwickeln.

Unter dem Coaching von Petra Schneider und Kathrin Krimmel, zwei Mitarbeiterinnen des Instituts für Unternehmensführung, stellten sich drei Studierendenteams dieser herausfordernden Aufgabenstellung und präsentierten am 12. Mai 2016 ihre Konzepte den beiden Auftraggebern der C&A Mode CEE: Norbert W. Scheele, Director of Country AT&CEE, sowie Manfred Monsberger, Head of HR CEE. Die Auftraggeber freuten sich über die neuen Ideen und die theoretische Fundierung der Konzepte, und stehen nun vor der schwierigen Aufgabe der organisationalen Umsetzung im Unternehmen. Die Studierendenteams sind gespannt, in welche Richtung sich das Unternehmen in den nächsten Jahren entwickeln wird.

In diesem äußerst komplexen Projekt haben die Studierenden ihre Kompetenzen unter Beweis gestellt und gezeigt, dass Sie bestens für Herausforderungen in der unternehmerischen Praxis gerüstet sind. Wir wünschen unseren angehenden AbsolventInnen viel Spaß und Erfolg beim Sammeln von neuen Erfahrungen im Berufsleben!

© Copyright 2019 FHW GmbH. Impressum