Kulinarischer Einsatz bei den Paraolympics in Sotschi

Kategorie: Aktuelles, Tourismus-Management

Student des Master "Leadership im Tourismus" betreute als Sous-Chef das Haus Österreich

Gottfried A. Gansterer (Lektor an der FHWien der WKW) und Peter Fetz (Studierender Master Leadership im Tourismus) bei den Paraolympics in Sotschi

Peter Fetz, Student im Masterprogramm Leadership im Tourismus, blickt auf eine ereignis- und erfahrungsreiche Zeit bei den Paraolympics in Sotschi zurück. Als Sous-Chef des Projektleiters und kulinarisch-verantwortlichen „Olympioniken“ Gottfried A. Gansterer, der auch Lektor am Institut für Tourismus-Management der FHWien der WKW ist, betreute er zwei Wochen lang mit einem Team der Tourismusschule MODUL 150 bis 200 Gäste pro Tag im Österreich Haus. Zu den Aufgaben des Masterstudenten gehörten unter anderem die Warenbestellung, Produktionen sowie die Presse - und Medienbetreuung im Hot Spot Österreich Haus. 11 Medaillen waren zu feiern und einige wichtige Präsentationen zu betreuen (z.B. Russian Machines mit Sigi Wolf, Otto Bock, Schladming, AUVA). Ein perfekter Praxiseinsatz wie er nicht besser zum Master-Studium Leadership im Tourismus passen könnte.

© Copyright 2019 FHW GmbH. Impressum