KOMMAS erstmals auf der internationalen ENTER-Konferenz vertreten

Kategorie: Aktuelles, Kommunikation, Marketing & Sales

Unter dem Motto "eTourism: Empowering Places" fand Anfang Februar die 23te ENTER-Jahrestagung der International Federation for Information Technology and Travel and Tourism (IFITT) in Bilbao statt.
Mag. Dr. Ilona Pezenka auf der ENTER-Konferenz, Bild 2

Wissenschaftler und Praktiker aus aller Welt diskutierten die Herausforderungen und Konsequenzen der ITK für Kommunikation, Marketing & Sales in der Tourismusbranche. Die Konferenz zeigte einmal mehr die aktuelle Relevanz des ITK-Bereichs. Neben neuen Web-Technologien und Tools wurden innovative Methoden im Umgang mit Big Data und der Analyse von Social Networks vorgestellt.

Mag. Dr. Ilona Pezenka (Wissenschaftliche Mitarbeiterin KOMMAS) war mit ihrem Beitrag „Automated Hyperlink Text Analysis of City Websites – Projected Image Representation on the Web“ vertreten. Die Studie untersucht das Image von 75 europäischen Städten mit Hilfe von semantischen Analysen der URLs. Es zeigt sich, dass sich die daraus resultierenden latenten semantischen Dimensionen gut zur Imagepositionierung eignen und somit Rückschlüsse auf das angebotsseitige Image erlauben. Die Vorgehensweise bietet sich für Konkurrenzanalysen auch in anderen Branchen an. Automatisierte Imageanalysen ermöglichen ein regelmäßiges Monitoring des Images und zeigen Veränderungen im Zeitverlauf, auf die frühzeitig reagiert werden kann.

© FHWien der WKW

© Copyright 2019 FHW GmbH. Impressum