JOUR und KOMMAS: Konferenzband zum Trennungsgrundsatz

Kategorie: Aktuelles, Journalismus & Medienmanagement, Kommunikation, Marketing & Sales

Frisch zum neuen Jahr 2017 ist der institutsübergreifende Sammelband zur gleichnamigen Konferenz „Verschwimmende Grenzen zwischen Journalismus, Public Relations, Werbung und Marketing“ erschienen, die im Frühjahr 2015 an der FHWien der WKW stattfand.

Unter der Herausgeberschaft von Nicole Gonser (Institut für Journalismus & Medienmanagement) und Uta Rußmann (Institut für Kommunikation, Marketing & Sales) liegt nun ein Band der Schriftenreihe der FHWien der WKW beim Verlag Springer VS vor, der die unter dem Stichwort „Trennungsgrundsatz“ gebotene Unterscheidung zwischen redaktioneller Berichterstattung sowie PR-Produkten, Marketing und Werbung analysiert. 18 Autorinnen und Autoren aus Wissenschaft und Praxis aus Deutschland, Österreich und der Schweiz betrachten die Grenzziehung, identifizieren Grenzüberschreitungen und Vermischungen, diskutieren Ursachen und Konsequenzen.

© Copyright 2019 FHW GmbH. Impressum