International Field Trip 2016 – Sizilien

Kategorie: Aktuelles, Tourismus-Management

In der ersten Oktoberwoche 2016 machten sich 15 MA-Studierende des Studiengangs „Leadership im Tourismus“ gemeinsam mit ihrer Lektorin Claudia Szivatz auf den Weg nach Sizilien, um die Entwicklungen des Kultur- und Kulinariktourismus auf der Insel selbst zu erleben.
MA-Studierende (3. Semester) in Sizilien

MA-Studierende (3. Semester) in Sizilien

Die Route führte nach Catania, auf den Ätna, nach Taormina, in die malerischen UNESCO-Städtchen Syrakusa, Modica und Ragusa Ibla und zum Abschluss nach Palermo, wo die UNIPA (Universität von Palermo) abwechslungsreiche Expertenvorträge zusammengestellt hatte. VertreterInnen aus touristischen Kunst- und Kulturbetrieben gaben den Studierenden Einblicke in ihre strategischen Überlegungen und ihre täglichen Herausforderungen.

„Das Programm war gespickt mit zahlreichen und abenteuerlichen Inhalten. Angefangen bei unzähligen Märkten, über Street-Food- und Schokolade-Verkostungen bis zu dem Besuch des Weingutes Occhipinti. Spannende Expertengespräche und Führungen inklusive!“, so die Jahrgangssprecherin Laura Strauss. „Für uns war es eine Woche voller neuer Erfahrungen, die wir auf einer beeindruckenden Insel sammeln durften – und dafür sind wir DANKBAR!“

© Copyright 2019 FHW GmbH. Impressum