Ein Semester, 18 Praxisprojekte

Kategorie: Aktuelles, Unternehmensführung

Im Sommersemester 2017 sind Studierende des Instituts für Unternehmensführung der FHWien der WKW erneut in zahlreiche praxisrelevante Aufgabenstellungen mit Wirtschaftspartnern des Instituts eingebunden.

Die Praxisprojekte im Sommersemester beginnen

Bereits während ihres Studiums arbeiten Studierende des Bachelor-Studiengangs Unternehmensführung – Entrepreneurship der FHWien der WKW regelmäßig mit namhaften österreichischen Unternehmen zusammen. Auch dieses Sommersemester starten am Institut wieder 18 Praxisprojekte in den Vertiefungen Controlling, Human Ressource Management und Product Management, sowie im Zuge des Moduls „Praxisprojekt Unternehmensführung & Entrepreneurship“.

Partner aus den verschiedensten Branchen und Unternehmensbereichen beauftragen dabei die Studierenden mit realen und aktuellen Aufgabenstellungen:

MAN Truck & Bus Vertrieb zum Beispiel beauftragt die Studierenden mit der Erstellung eines Konzepts im Bereich Digitalisierung und Industrie 4.0, und einer Analyse der Chancen und Risiken in der Umsetzung. Für die ÖBB Infrastruktur AG erarbeiten die Studierenden eine Strategie zur Einführung von Systemen, die autonomes Fahren ermöglichen. Im Projekt mit dem Start-Up RisottoBox werden Wachstumsstrategien und Guerilla-Marketing-Ideen für das Smartfood-Segment entwickelt.

Weitere Projektpartner in diesem Jahr:

  • Kapsch Group
  • Casinos Austria
  • Microsoft
  • Zürich Versicherung
  • S+B Gruppe
  • u.a.

Die Vielzahl an Projekten unterstreicht die starke Wirtschaftsorientierung und den gelebten Praxisbezug des Studiengangs. Wir freuen uns über die enge Kooperation mit der Wirtschaft und auf die spannenden Projekte der nächsten Monate.

© Copyright 2019 FHW GmbH. Impressum