Dr. Barbara Kump und Dr. Christina Schweiger präsentierten Ergebnisse auf internationaler Change-Konferenz

Kategorie: Aktuelles, Personal & Organisation, Unternehmensführung

Die beiden Wissenschaftlerinnen der FHWien der WKW präsentierten Forschungsergebnisse zu Herausforderungen bei strategischen Veränderungsprozessen aus ihrer Zusammenarbeit mit 10 KMU auf dem 11. Colloquium on Organizational Change and Development.
FH-Prof.in Drin. Christina Schweiger und FH-Prof.in Drin. Barbara Kump beim 11. Colloquium on Organizational Change and Development

FH-Prof.in Dr.in Christina Schweiger und FH-Prof.in Dr.in Barbara Kump beim 11. Colloquium on Organizational Change and Development

Im Vortrag mit dem Titel „Strategic renewal in SMEs: The crucial role of the managers“ berichteten FH-Prof.in Dr.in Barbara Kump, Stadt Wien Stiftungsprofessorin für Organisationsentwicklung am Institut für Personal & Organisation, und FH-Prof.in Dr.in Christina Schweiger, Leiterin des Competence Centers für KMUs und Strategische Veränderung (Competence Center for SMEs & Strategic Change), auf der internationalen Konferenz, mit welchen Herausforderungen KMU in Veränderungen konfrontiert sind und welche besondere Rolle dabei den ManagerInnen zukommt. Schwerpunkt der Konferenz, die von 9.-10.9.2016 in Wien stattfand, war in diesem Jahr das Thema „Change Agents“, also Personen, die Veränderungen anstoßen und vorantreiben. Die auf der Konferenz vorgetragenen Forschungsergebnisse wurden unter anderem im Rahmen des vierjährigen FFG-geförderten Forschungsprojekts „KMU in Veränderung“, gewonnen, das die beiden Forscherinnen gemeinsam leiten.

 

Kontakt:

FH-Prof.in Dr.in Barbara Kump
Stadt Wien Stiftungsprofessur für organisationales Lernen
Institut für Personal & Organisation, FHWien der WKW
T: +43 (0) 690 40 476 - 011
barbara.kump@fh-wien.ac.at

© Copyright 2019 FHW GmbH. Impressum