Department of Communication auf der EUPRERA 2018!

Kategorie: Aktuelles, Kommunikation, Marketing & Sales

"BIG IDEAS - Challenging Public Relations Research and Practice"

Unter dem Motto “BIG IDEAS – Challenging Public Relations Research and Practice” fand Ende September die 20. Jahrestagung der European Public Relations Education and Research Association (EUPRERA) an der Aarhus BBS, Aarhus University in Dänemark statt. In 60 Präsentationen und 4 Panels diskutierten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler neue Ideen, breitere Ansätze und interdisziplinäre Perspektiven von Public Relations Theorie und Praxis.

„Why ‚good communication‘ is making everything worse. Towards a paradox view on Public Relations” lautete der provokante Titel des Vortrags von Peter Winkler, Senior Researcher am Department of Communication, und Juniorprofessorin Kerstin Thummes von der Universität Münster. Darin präsentierten die beiden ein Modell zum zielführenden Umgang mit Widersprüchen, die steigende Anforderungen an organisationale Transparenz, Dialogbereitschaft und Verantwortlichkeit mit sich bringen.

Uta Rußmann, Senior Researcher am Department of Communication, präsentierte eine gemeinsame Studie mit Anne B. Lane, Queensland University of Technology. Im Fokus ihrer internationalen Studie zu „Dialogue between Theory and Practice – Challenges for Future Research Agendas“ stehen die Diskrepanzen zwischen einem normativen Verständnis von Dialog in der PR Forschung und (verpflichtenden) Dialogprozessen in der Praxis. In einer zweiten Präsentation zu “Perceptions on Instagram: How Stakeholders perceive postings on top candidate’ Instagram accounts” stellte Uta Rußmann ein Experiment vor und diskutierte die Herausforderungen für Organisationen bei der Nutzung von Instagram.

© Copyright 2018 FHW GmbH. Impressum