Das 4. Projektjahr im Schreibzentrum – ein Rückblick

Kategorie: Aktuelles, Schreibzentrum

Das Schreibzentrum konnte im 4. Projektjahr seine Kernkompetenz „wissenschaftliches Schreiben“ fachlich und didaktisch vielfältig ausbauen. Neben einer umfangreichen Angebots-Palette zum wissenschaftlichen Arbeiten für Studierende und Lehrende, erstellt das Schreibzentrum laufend Lehrmaterialien und publiziert zugleich Erfahrungen und Ergebnisse in Fachjournalen.
© Schreibzentrum der FHWien der WKW

© Schreibzentrum der FHWien der WKW

Im 4. Projektjahr nahm rund ein Viertel aller Studierenden an den Workshops, Schreibwerkstätten und Veranstaltungen des Schreibzentrums teil. Darüber hinaus fanden 255 Schreibberatungen statt, während es im Jahr davor noch 223 Schreibberatungen waren. Ein Grund dafür waren besondere Veranstaltungen wie der „Schreibmarathon“ im Herbst und der „Lange Nachmittag des Schreibens“ jeweils im Frühling und Sommer. Bei diesen Veranstaltungen wurden – in Kooperation mit der Bibliothek der FHWien der WKW – individuelle Beratungen rund um das Thema „Schreiben“ von den Mitarbeiterinnen des Schreibzentrums durchgeführt.

Entwicklung neuer Blended-Learning-Inhalte für wissenschaftliches Arbeiten

In Zusammenarbeit mit dem Kompetenzteam E-Learning und Peter Winkler, dem Qualitätsverantwortlichen für wissenschaftliches Arbeiten, wurde der Moodle-Kurs „Wissenschaftliches Arbeiten: Ein Best Practice Guide“ um neue Inhalte erweitert: Seit dem Wintersemester 2016/17 gibt es den Schwerpunkt „Richtig wissenschaftlich formulieren“ und einen „Leitfaden für gendergerechte Sprache“. Die zahlreichen Best-Practice-Beispiele, Tipps und Übungen führen praktisch und anschaulich in die Techniken und Konventionen des wissenschaftlichen Arbeitens ein. Die Lehrunterlagen stehen Studierenden und Lehrende zur Verfügung, werden laufend aktualisiert und zusätzliche Erweiterungen sind bereits in Planung.

Publikationen

Mit einer Publikation zum Thema „Deutsch als Wissenschaftssprache“ schärft das Schreibzentrum international sein Profil: Im „International Journal of Arts and Sciences“ ist unter dem Titel „Student Writing Across Culture – German as an Academic Language” ein Artikel erschienen. In der Fachzeitschrift „JoSch – Journal für Schreibberatung“ wurde ein Erfahrungsbericht zum Thema „Schreibberatung zwischen Wissenschaft und Praxis“ publiziert, der die besonderen Anforderungen für die Schreibberatung an Fachhochschulen aufgrund von berufsbegleitenden Studienangeboten skizziert und Zahlen zur Nutzung aus dem Schreibzentrum der FHWien der WKW präsentiert.

© Copyright 2019 FHW GmbH. Impressum