Create Connections

Kategorie: Aktuelles, Kommunikation, Marketing & Sales

GastlektorInnen David Ungar-Klein und Simone Leonhartsberger gewährten Bachelor-Studierenden vertiefende Einblicke in Public Affairs und Online-Journalismus
David Ungar-Klein bzw. Simone Leonhartsberger bei ihren Vorträgen an der FHWien der WKW

David Ungar-Klein und Simone Leonhartsberger

© FHWien der WKW

„Create Connections“ ist nicht nur der aktuelle Buchtitel (Linde international) von David Ungar Klein, sondern auch gelebtes Motto der Lehrveranstaltung „Public Relations“ von Bereichsleiter Marketing, PR & Neue Medien Martin Pittner. So freute sich dieser, 2015 wieder zwei renommierte LektorInnen für einen interaktiven Gastvortrag (30.11. bzw. 10.12.) gewinnen zu können.

Networking & Lobbying ermöglichen Kommunikationserfolg
Public Relations fällt es, gemäß Ungar-Klein, in der heutigen Wirtschaftswelt immer schwerer, die Schwelle der medialen Aufmerksamkeit zu durchdringen. Die Politik beeinflusst darüber hinaus zunehmend die Handlungsspielräume von Unternehmen, Wissenschaft und Institutionen. Umso wichtiger wird es für diese Akteure, die Rahmenbedingungen auch aktiv mitzugestalten. Anhand konkreter Praxisbeispiele zu den Themen Breitbandausbau, Datenschutz und Energie brachte er den „Marketing & Sales“-Studierenden das Fachgebiet der Public Affairs, die als strategisches Management von Entscheidungsprozessen an der Schnittstelle zwischen Politik, Wirtschaft und Gesellschaft verstanden werden können, dialogorientiert näher.

Online-Journalismus beim größten Medienunternehmen Österreichs
Fundierte Einblicke in die tägliche Arbeit einer Online-Journalistin gewährte Simone Leonhartsberger, Redakteurin bei ORF Online. Nach einer kurzen Einführung in die journalistische Arbeitsweise, diskutierte Sie mit den Studierenden an Hand einer beispielhaften Presseaussendung die besondere Relevanz eines spannenden, medial verwertbaren „Aufhängers“. Auch Themen wie beispielhaft die Nutzung von internationalen Nachrichtendiensten, die zukünftige Entwicklung von Online-Medien, der Umgang mit Kommunikationsethik u.v.m. wurden angeregt im Auditorium erörtert.

Ungar-Klein ist Eigentümer und Geschäftsführer der auf Wirtschaftspolitik und Standortfragen spezialisierten Kommunikationsagentur Create Connections Networking & Lobbying GmbH. Er erhielt 2015 den Staatspreis Marketing in der Kategorie "Kleinunternehmen" und erstmals in der Geschichte einen Sonderpreis der Jury für seine Marketing-Leistungen für den Standort Österreich. Die Politikwissenschaftlerin Leonhartsberger ist seit 1999 Journalistin: u.a. bei der Tageszeitung „Kurier“, beim Falter Verlag, bei diversen Magazinen (Liga, Biber,…) und seit 2008 bei ORF Online. Sie hält Seminare über journalistisches Schreiben (Writers’studio).

 

Weiterführende Links: www.ots.at/presseaussendung/OTS_20150616_OTS0161/staatspreis-marketing-sonderpreis-fuer-david-ungar-klein-bild  http://www.writersstudio.at/whois_leonhartsberger.php 

© Copyright 2019 FHW GmbH. Impressum