Competence Center for Corporate Governance & Business Ethics bei AOM und SBE 2019 in Boston

Kategorie: Aktuelles, Competence Center for Corporate Governance & Business Ethics, Research Cluster SMEs & Family Businesses

Markus Scholz und Maria Riegler vom Competence Center for Corporate Governance & Business Ethics des Research Cluster SMEs & Family Businesses repräsentierten die Fachhochschule bei den Konferenzen der Academy of Management (AOM) und Society for Business Ethics (SBE) in Boston.

Das Academy of Management (AOM) Annual Meeting ist die weltweit größte Managementkonferenz mit über 10.000 TeilnehmerInnen aus mehr als 80 Ländern und fand in diesem Jahr in Boston, Massachusetts, statt. Die hohe Besucherzahl und die gleichzeitig überschaubare Organisation in thematisch unterschiedlichen „Divisions“ machen die AOM zu einer hervorragenden Repräsentations- und Networkingplattform. Die Konferenz der Society for Business Ethics (SBE) ist eine auf Wirtschafts- und Unternehmensethik spezialisierte Konferenz, die parallel zur AOM stattfindet.

FH-Prof. Markus Scholz, Leiter des Research Cluster SMEs & Family Businesses, präsentierte bei der SBE ein aktuelles Paper mit dem Titel “Structuring Political Corporate Social Responsibility: Towards a taxonomy and a model” und konnte dadurch einerseits wertvolles Feedback einholen und andererseits interessante Diskussionen anstoßen.

Maria Riegler, Research Associate, wurde in das Doctoral Consortium der “Social Issues in Management”-Division der AOM aufgenommen. Dort erhielt sie hilfreichen Input zu unterschiedlichen dissertationsrelevanten Themen, ein persönliches Mentoring-Gespräch sowie die Möglichkeit, sich mit potentiellen Co-AutorInnen und anderen „Peers“ zu vernetzen.

Ebenfalls bei der AOM vertreten war ein Paper von Alexander Engelmann (Research Associate), Barbara Kump und Christina Schweiger (Studienbereichsleitung Human Resources & Organization). Dieses Paper wurde von unserer geschätzten früheren Kollegin Barbara Kump präsentiert.

Durch ihre Präsentationen und die Interaktion mit der akademischen Community während der Konferenzen konnten Markus Scholz und Maria Riegler einen weiteren wichtigen Beitrag zu leisten, die FHWien der WKW international sichtbar zu machen und sinnvoll zu vernetzen.

© Copyright 2019 FHW GmbH. Impressum