COIN Forschungsteam zu Gast in Oslo

Kategorie: Aktuelles, Personal & Organisation, Unternehmensführung

Das COIN Forschungsteam präsentiert einem internationalen Publikum in Oslo Ergebnisse aus dem Projekt "KMU in Veränderung"
Christina Schweiger und Alexander Engelmann auf der EAWOP Konferenz in Oslo

Christina Schweiger und Alexander Engelmann auf der EAWOP Konferenz in Oslo

Im Rahmen des 17. Kongresses der European Association of Work and Organizational Psychology (EAWOP) war das COIN-Team durch Christina Schweiger und Alexander Engelmann gleich mit zwei Vorträgen (beide aus dem Institut für Unternehmensführung und dem Institut für Personal und Organisation) vertreten:

1.) Schweiger, C., Kump, B. (2015). Diagnosing an organization's change logic: A hypno-systemic approach. Presentation at the 17th congress of the European Association of Work and Organizational Psychology: Respectful and effective leadership - managing people and organizations in turbulent times, Oslo, Norway, May 20-23.

2.) Engelmann, A., Kump, B. & Schweiger, C. (2015). Validation of a scale for measuring organizational dynamic capabilities. Presentation at the 17th congress of the European Association of Work and Organizational Psychology: Respectful and effective leadership - managing people and organizations in turbulent times, Oslo, Norway, May 20-23.


Beide Vorträge stellen Zwischenergebnisse des durch die Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) geförderten COIN-Projektes „KMU in Veränderung“ dar, das als Kooperation zwischen dem Institut für Unternehmensführung (Kompetenzteam für Entrepreneurship) und der Stadt Wien Stiftungsprofessur für Forschung im Bereich Organisationsentwicklung und lernende Organisation (Prof.in (FH) Dr.in Barbara Kump), an der FHWien der WKW durchgeführt wird.

© Copyright 2019 FHW GmbH. Impressum