Aktuelle UF: Betrugsaufdeckung im Rechnungswesen – Betrügt Sie Ihr Buchhalter?

Kategorie: Aktuelles, Unternehmensführung

Zur Eröffnung der heurigen Ringvorlesung „aktuelle Unternehmensführung“, referierte Roland Beranek MBA, Leiter der Weiterbildungsakademie von BMD, zum spannenden Thema "Betrugsaufdeckung im Rechnungswesen - Betrügt Sie Ihr Buchhalter?".
Roland Beranek, MBA (Leiter der Weiterbildungsakademie von BMD) und Dr. Nikolai Haring (Bereichsleiter Controlling am Institut für Unternehmensführung)

Aufbauend auf zahlreichen illustrativen Beispielen aus der D-A-CH-Region, aber v. a. Österreich, wurden wirtschaftliche Betrügereien in die Fälschung von Jahresabschlüssen, Korruption und Vermögensdelikte unterteilt, wobei in weiterer Folge insbesondere auf Letztere eingegangen wurde.

Nachdem erläutert wurde, wie Betrugsfälle zustande kommen, wurde das Profil eines typischen Täters erstellt und red flags, die ein frühzeitiges Erkennen doloser Handlungen erkennen lassen würden, aber in der Praxis leider oft ignoriert werden, diskutiert.

Roland Beranek ging dann darauf ein, welche Gegebenheiten in einem Unternehmen Wirtschaftskriminalität fördern, wie z. B. Buchhaltung und Kassa in einer Hand, fehlendes Vier-Augen-Prinzip, Kränkung von Mitarbeitern durch Mobbing oder Übergehen bei Gehaltserhöhungen und/oder Beförderungen etc. und wo diese am häufigsten auftritt – nämlich in mehr als 50 % der Fälle im Zusammenhang mit Eingangsrechnungen.

Den Höhepunkt des Abends stellte dann eine Live-Betrugsanalyse mit (anonymisierten) Echtdaten unter Zuhilfenahme von Benford’s law, eines wahrscheinlichkeitstheoretischen Verfahrens, dessen Anwendungsvielfalt illustriert wurde, und der Software BMD ARS Audit Revision dar.

Insgesamt zeigte dieser Abend auch eindrucksvoll auf, wie wichtig in Zukunft nicht nur die isolierte Beherrschung sondern insbesondere die Verschmelzung von fachlichen und IT-Kenntnissen in den Berufslaufbahnen der AbsolventInnen sein wird.

© Copyright 2019 FHW GmbH. Impressum