Forschung an der FHWien der WKW

Für die Wirtschaft: Arbeitsweise & Nutzen

Forschungs- & Entwicklungsprojekte

Die FHWien der WKW hat bereits für mehr als 70 PartnerInnen und AuftraggeberInnen aus der Wirtschaft erfolgreich Forschungs- und Entwicklungsprojekte durchgeführt. Ein Zeichen dafür, dass unsere Konzentration auf die konkreten Bedürfnisse unserer AuftraggeberInnen und PartnerInnen große Anerkennung findet.

Dabei verfolgen wir eine klare Linie, die auf die Wettbewerbsfähigkeit der Wirtschaft ausgerichtet ist. Denn diese ist mehr denn je von der Fähigkeit bestimmt, die Bedeutung von Innovationen zu erkennen, neue Herausforderungen anzunehmen und in kompetenten F&E-Projekten jenes Know-how zu entwickeln, das für den Markterfolg notwendig ist.

Um diesem Anspruch gerecht zu werden, haben wir unsere F&E-Aktivitäten in drei Forschungsschwerpunkten gebündelt, um ein optimales Zusammenspiel der Kompetenzen unserer ExpertInnen zu ermöglichen.

Unsere Arbeitsweise

Für die Bearbeitung von F&E-Aufträgen bieten wir mehrere Möglichkeiten:

  • Forschungsprojekte, für die wir im Rahmen unserer Forschungsschwerpunkte umfassende Ressourcen und Infrastruktur nutzen
  • Bearbeitung von spezifischen, individuellen Fragestellungen eines Unternehmens im Rahmen von Dissertationen und Abschlussarbeiten (Diplomarbeiten, Masterarbeiten)
  • Praxisprojekte unter Mitarbeit von Studierenden im Rahmen von Lehrveranstaltungen

Damit ist für uns ein hohes Maß an Flexibilität verbunden: in der gemeinsamen Definition von Forschungsthemen, in der Durchführung der Forschungsarbeiten und im Transfer der Ergebnisse.

Wir beraten über die optimale methodische und praktische Vorgehensweise und wählen aus unserem Methodenpool jene Werkzeuge aus, die für nachvollziehbare und verwertbare Ergebnisse notwendig sind. Im Mittelpunkt unserer bedarfsorientierten Vorgehensweise steht dabei das individuelle Interesse unserer PartnerInnen und AuftraggeberInnen im Vordergrund – so schaffen wir ein Höchstmaß an anwendungsorientiertem Wissen.

Ihr Nutzen

Die Anforderungen unserer AuftraggeberInnen und PartnerInnen reichen von der Schaffung grundlegender Informationen im Rahmen von Machbarkeitsstudien über die Entwicklung neuer Modelle, z.B. für die Immobilienbewertung, bis hin zu Fragen der Kundenakzeptanz und des Marketings von Produkten im Rahmen von Marktforschungsprojekten.

Darüber hinaus ist für uns der Transfer von F&E-Ergebnissen in die betriebliche Praxis ein wichtiges Ziel: Wir begleiten unsere AuftraggeberInnen und PartnerInnen auch in der konkreten Umsetzung der Ergebnisse vor Ort.

Und das auf umfassende Weise: Von Fragen der Personal- und Organisationsentwicklung und des Wissensmanagements über das operative Management bis zum Finanzmanagement bringen wir jene Kompetenzen mit, die unsere Ergebnisse greifbar und nutzbar machen.