Kongress 2012

Nun ist auch der Videoclip zum PBL Kongress 2012 fertig. Viel Spaß beim Ansehen!

Die Ergebnisse der Konferenz sind im Tagungsband "Problem-Based Learning im Dialog" bei facultas erschienen.

PBL im Dialog

Medienpartner

Nach dem ersten deutschsprachigen PBL Kongress an der Fachhochschule Vorarlberg im Jahr 2007 fand am 5. und 6. Juli 2012 der zweite deutschsprachige PBL-Kongress „PBL im Dialog“ in Wien statt.

In Round Tables, in Laboren und am Marktplatz wurde anhand von Forschungs- und Praxis-Projekten gezeigt, wie Problem-Based Learning eingesetzt und weiterentwickelt werden kann. Die Conclusio des Kongresses war, dass die Komplexität der Methode hohe Anforderungen an die Lehrenden und die gesamte Organisation stellt. Die Qualität der Umsetzung entscheidet über den Erfolg. So führen mangelhaft gestaltete Lernumgebungen rasch zur Überforderung der Lernenden. Das Zusammenspiel zwischen Ausgangsfall, Lernbegleitung, Timing und Organisation ist für den Erfolg von PBL entscheidend. PBL ist anspruchsvoll, aber eine Lehr- und Lernmethode der Zukunft.

Die Ergebnisse der Konferenz sind im Tagungsband „Problem-Based Learning im Dialog“  bei facultas erschienen.

Bilder vom PBL Kongress finden Sie hier

Programm

Organisationsteam

Pia Lindner, Michael Mair, Elke Rajal, Dirk Unterschemmann, Nadine Fauland

Erweitertes Organisationskomitee

Gabriela Brezowar
Bernhard Blessing
Gunter Olsowski
Joerg Zumbach
 
© Copyright 2019 FHW GmbH. Impressum